Wie kann ich eine Fritzbox mit WLAN auf meinem Linux-Rechner installieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du meinst, wie Du mit Linux Wlan einrichtest oder eine FritzBox auf dem Rechner simulieren?

Wenn Du über eine FritzBox ins Internet willst, müsste man wissen, ob Du einen Wlan USB Stick hast (Fritz USB Stick?), oder eine eingebaute Wlan Pci Karte. Ist es ein Laptop oder ein PC?

Was auch immer. Einen USB Speicherstick im Linux einzubinden könnte ich hier erklären und würde den Rahmen nicht sprengen. Aber einen USB Wlan Stick ist da komplizierter und wäre zu viel für hier. Dabei kommt es auch drauf an, wie gut Du dich mit Linux auskennst.

Es gibt einige Hersteller von den USB Wlan Sticks, die im Linux nicht erkannt werden. Da muss man das Kernel bearbeiten und neu kompilieren. Trotzdem gibt es dann immer noch einige, wo man nichts tun kann.

Ein Fritz USB Stick müsste aber eingebunden werden können. Wenn Du Glück hast, erkennt das Kernel den schon wenn der eingesteckt wird. Ansonsten, wie geschrieben, kommt das Kernel an die Reihe.

Wenn es erkannt wird, taucht es wie eine Netzwerkkarte auf, z.B. als ETH1, ETH0 ist ja deine integrierte normale Netzwerkkarte. Wlan0 wäre auch möglich. Dann müssten Einstellungen im /etc/network/interfaces und /etc/conf.d/net vorgenommen werden. Für die Angabe der DNS Server deines Providers muss man Einträge in /etc/hosts und /etc/resolv.conf vornehmen. DHCP muss dann noch dazu (einrichten), damit der sich automatisch eine IP vom Router zieht. Weiter noch das Routing und die Wlan Verschlüsselung.

Du siegst, schon alleine das hier ist einiges an Text. Das hier im Deatil zu erklären wäre kaum möglich wenn du Anfänger bist. Besser ist zu googeln, es gibt eine Menge Hilfen im Netz und ausführliche Beschreibungen. Mal linux USB Wlan Stick mounten eingeben oder so. Oder gleich den Stick Typ mit angeben wie Fritz.

Vielleicht auch ein Linux Lehrgang wenn du nicht gern liest / recherchierst und kaum Kenntnisse hast. Ich hoffe das war einfach genug bis hier hin. Für das was du jetzt möchtest muss man schon einiges an Kenntnisse haben oder sich aneignen.

Hab mal kurz gegoogelt. Also der AVM-Fritz Wlan USB Stick sollte unter Linux kein Problem sein. Für das ganze einbinden und drumherum wirst du mit Sicherheit auch was im Netz finden. Wie weit der Support von AVM hilft kann ich nicht sagen. Bieten die aber an. Sogar fertige Scripte, die für dich das konfigurieren übernehmen. Alles was ich oben geschrieben habe.

Guckst Du hier:

http://www.avm.de/de/News/artikel/wlan_stick_linux.html

Sorry, ich könnte das wohl erklären, würde aber den Rahmen sprengen. Du lernst es auch besser mit "learning by doing".

0

Was möchtest Du wissen?