Wie kann ich eine Externe Festplatte (LACIE) Partitionieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich würde eine externe Festplatte nicht Partitionen aufteilen, da ich anders als bei der internen Festplatte, mit der primären Partition C: und der sekundären Partition D:, E: usw. für die Daten, keine Vorteile sehe. Wenn man es möchte, kann man 2 oder 3 Hautverzeichnisse auf der externen Platte wählen (ungefähr so „eigene Filme, eigene Bilder und Daten"), aber einen Vorteil hat man durch das Aufteilen in Partitionen nicht. Etwas Anderes ist es, wenn man einen Bereich schützen möchte - so ist es bei meiner externen Festplatte -, dann sollte man sich einen sogenannten verschlüsselten Container anlegen. In diesem Container kann man die Daten mit Passwort geschützt, sicher ablegen kann und hat so einen Schutz für die mobilen Daten. Ich verwende dazu das kostenlose Tool TrueCrypt, es gibt aber noch andere Tools. Will man nun unbedingt die externe Platte in Partitionen aufteilen, geht das mit den Bordmitteln des Betriebssystems, z. B. bei VISTA mit Systemsteuerung, Verwaltung, Computerverwaltung, Datenspeicher, Datenträgerverwaltung, auf das mobile Laufwerk (z. B. die Partition F: mit 500GB) auf 250 GB verkleinern und danach eine neue Partition mit 250GB anlegen.

DANKE! Wahr sehr ausfürlich beschrieben und beraten worden, ganz lieben Dank meiner seits lg chipsy

0

Was möchtest Du wissen?