Wie kann ich ein Video von Facebook auf meine Festplatte speichern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich kenne dein "Problem", weil ich das Gleiche habe.

Mein bisheriger Lösungsansatz:

Da ich mit firefox drin im Netz bin, probiere ich den "Video DownloadHelper" (eine App für den Fuchs)

oder: mit rechter Maus auf den Film klicken, URL anzeigen lassen, diese kopieren und im "Freemake Video Downloader" einfügen. Klappt aber leider auch nicht immer. (Anzeige: Spielen Sie das Video im Browser ab)

Womit ging es denn früher bei DIr?

LG. Nidda64

8

PS: DAS habe ich beim googeln gefunden: http://praxistipps.chip.de/videos-von-facebook-downloaden_2232

0
13
@Nidda64

Danke, für deine Antwort. Also wie das Programm früher hieß, weiß ich nicht mehr. Es war aber als Erweiterung vom Firefox zu haben. Aus irgend einem Grund ging es nicht mehr. Mit dem Freemake gehen fast nur YouTube - Videos, die ich aber mit dem Dowloadhelper auch runter laden kann. Gestern bekam ich eine PN mit dem Hinweis auf ein Programm, der auch bei dir im Link steht. ( downvids.net ). Hat früher nie funktioniert, aber gestern plötzlich doch. Aber nicht bei allen Videos. Woran es liegt ?? Aber trotzdem noch mal Danke.

1
8
@LEXA1

DANKE für das Sternchen.

Mit freemake hole ich auch Videos von "daily motion", also nicht nur youtube. Schön, dass es jetzt mit dem anderen Programm klappt. Ansonsten denke ich, dass wir uns einfach damit abfinden müssen, dass es nicht immer klappt... zwinker.

1

Mainboard-Batterie leer?

Hallo,  ich habe wieder einmal ein kleines Problem mit meinem Computer. Um das Problem zu lösen, hier die Vorgeschichte (könnte vielleicht wichtig sein): immer nach dem ich meinen PC runterfahre, nehme ich ihn auch gleich vom Strom. 

Seit ner zeit allerdings fährt er nicht mehr hoch (und ja er hängt am Strom wenn ich ihn hochfahren möchte). Alles geht an (die Festplatte, Laufwerke blinken wie immer kurz auf…) nur der charakteristische Ton beim hochfahren kommt nicht und der Bildschirm bleibt schwarz. Und so bleibt er die ganze zeit. Da helfen auch keine aus-und-wieder-an-maßnahmen. Da kam mir die Idee die Bios- Einstellungen zu clearen (denn die gleichen Symptome zeigte der PC auch damals, als ich den FSB höher gesetzt habe und dies der Computer nicht vertragen hatte). Also clearte ich alles und siehe da, er fuhr hoch, allerdings waren alle Einstellungen weg (logisch). Beim nächsten mal das gleiche, wenn ich ihn anschalten möchte, bleibt alles schwarz, der Computer macht aber Geräusche.

Nun kommen meine Vermutungen, die Batterie auf dem Mainboard ist doch für das speichern oder behalten der CMOS- Einstellungen verantwortlich. Wenn der Computer längere zeit ohne Strom stehen bleibt (war er), leert sich die Batterie. Wenn er dann wieder hochfahren möchte, geht es nicht, weil die Einstellungen nicht wieder aufgerufen werden können.

Nun frage ich, ist das richtig? Wenn nicht was ist es dann? Und falls ja, woher bekommen ich eine neue Batterie und wie ist sie einzubauen? Ich suche im Internet nach einer neuen Batterie, wie etwa www.akkus-laptop.com ? So was habe ich nämlich noch nie gemacht! Oder ist das Problem dadurch zu lösen, dass ich den PC mal ne zeit nicht vom Strom nehme?

Danke für eure zahlreichen comments!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?