Wie kann ich ein Passwort für "Eigene Dateien" einrichten?

2 Antworten

Sehr schnell und absolut sicher geht es mit dem Freewaretool TrueCrypt. Nur aufpassen und erst einen geschützten Container anlegen (denn der wird speziell formatiert und dort sind alle Daten weg!), in den man dann die Daten hineinkopiert und mit Passwort schützt. Das Tool ist universell einsetzbar auch auf USB Sticks für unterwegs.

Soweit ich weiß bekommst du das ohne Zusatzsoftware nur auf Win XP Prof. hin. Dazu folgend eine Anleitung:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie mit einem Kennwort versehen wollen. Wählen Sie aus den Optionen "Senden an" und dann "Zip-komprimierten Ordner" an. Windows erstellt dann einen gezippten Ordner - im Explorer erkennen Sie den neuen Ordner daran, daß ein kleiner Reisverschluß (grauer Balken) von oben nach unten über das Ordnersymbol verläuft.

  2. Doppelklicken Sie den neuen Ordner an und wählen Sie im aufpopenden Fenster "Datei" und dann "Ein Kennwort einfügen...".

  3. Im nächsten Fenster werden Sie nach dem Kennwort gefragt. Geben Sie dort das gewünschte Kennwort ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem OK-Button.

  4. Der Ordner ist nun per Kennwort vor Zugriffen anderer geschützt. Falls Sie Ihre Kennwörter ab und an mal vergessen sollten, empfehle ich Ihnen, diese auf einem Zettel zu notieren und an einem geheimen Ort aufzubewahren.

Quelle: http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/468/

Was möchtest Du wissen?