Wie kann ich die Zeit des "hochfahren" verkürzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du viele Autostarts hast kannst du die unwichtigen schon mal rausschmeißen. Startmenü-> Programme-> Autostart dort löschst du die Unwichtigen. Einige werden aber nicht angezeigt, die kannst du z.B. Mit TuneUp rausschmeisen. Mit TuneUp kannst aber noch Süeicherplatz gewinnen, er sucht die Datein die man nicht mehr benötigt (Sachen im Papierkorb, Temoräre Dateien, I-net Verlauf...) und mit der 1-Klick Wartung von TuneUp werden Fehler in der Reistry, Anwendungen... behoben und es wird geprüft ob die Festplatte defragmentiert werden muss.

LG 2fast4U

Also mein Autostart Ornder ist immer leer und trotzdem starten die Programme automatisch XD!

Um wirklich Programme aus dem Autostart zu nehmen, musst du im Ausführenfenster "msconfig" eingeben danach geht ein Fenster auf und in dem Fenster ist der Reiter "Autostart" sowie "Dienste"! ;-)

0

Festplatte formatieren oder einfach durch eine SSD Festplatte austauschen,das hat beim bekannten sehr viel geholfen.Viele Grüße

Du kannst nicht dringend benötigte Dienste ausschalten und die Programme aus dem Autostart raus nehmen, die du nicht sofort nach dem Start brauchst z.B. Adobe Reader oder GoogleUpdate usw.! ;-)

Was möchtest Du wissen?