Wie kann ich die Ask Toolbar (verbunden mit Avira Browserschutz) wegbekommen?

 - (entfernen, Ask Toolbar)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht ja um den mit der Toolbar verbundenen Avira Browser-Schutz, den Du für die Installation der Toolbar als kostenlose "Belohnung" von Avira bekommen hast, denn in der von Dir verwendeten Free-Version ist er nur so zu erhalten gewesen.

Darum versuch es einmal ganz simpel, den "Avira Browser-Schutz" zu deaktivieren/entfernen:

Klick Dich über "Systemsteuerung"->"Programme und Funktionen" zur Auflistung der Programme. Setz dort auf "Avira Free Antivirus" einen **Rechtsklick. **Nun kannst Du beide Optionen nacheinander versuchen. "Deinstallieren" sollte Avira deinstallieren. Klappt das nicht, setz im nächsten Versuch einen Klick auf "Ändern". Dort hast Du neben der Möglichkeit "Programm ändern" auch die Möglichkeit "Entfernen". Geht "Entfernen" nicht, wähle "Programm ändern". Es erscheint dann ein neues Fenster, in dem Du u.a. den Browserschutz sehen solltest. Entferne dort den Haken, bestätige - und dann sollte gut sein.****

Klappen alle Dir auf Deine Fragen zum Problem gegebenen teilweise guten Antworten nicht, überlege, wie viel Zeit Du der Sache bereits erfolglos gewidmet hast. Die von Dir als vorhanden bestätigte Sicherung wäre längst wieder aufgespielt. Habe alle Deine Fragen zum gegenwärtigen Problem gelesen, teilweise auch beantworttet. Zudem gab es von anderen Usern gute Antworten. Klappen ALLE bereits genannten Möglichkeiten nicht, ist wohl Ende der Fahnenstange. Dann musst Du Dich ohnehin für die Sicherung entscheiden. Die Möglichkeit, vorher noch alle persönlichen Daten zu sichern, die nach der angelegten Sicherung angelegt wurden, ist vorher ratsam. Dann geht nichts verloren.

Danke Avita, ich habe gerade die Sicherung aufgespielt. Daten, die ich nicht auch wo anders gespeichert habe, sind auf dem Laptop sowieso nicht. Natürlich habe auch auf diesem Backup diesen Browserschutz drauf. Ich hatte ja gedacht, ich brauche ihn und die Ask Toolbar in Kauf genommen. Gerade bin ich dabei, Avira upzudaten. dann werde ich deine Vorschläge probieren.

0
@Gritti

Das Update ist leider fehlgeschlagen.

0
@Gritti

Wenn Du die Sicherung erfolgreich aufgespielt hast und mit ihr auch den gesicherten Browser-Schutz von Avira, ist es unwichtig, ob Du Avira durch Updates auf aktuellen Stand bringen konntest. Denn Du solltest dann jetzt auf die oben beschriebene Art auf jeden Fall den Browser-Schutz durch Entfernung des Hakens oder - wenn Du das möchtest - Avira komplett entfernen können. Ein anderes kostenloses Virenschutzprogramm hast Du sicher bereits im Auge. Die Entfernung des Browser-Schutz oder komplett von Avira hättest Du sofort nach aufgespielter Sicherung machen sollen. Sonst besteht Gefahr, wieder durch viele Aktionen das mit der Sicherung ja frische XP erneut zu vergurken, bis nichts mehr geht.

1
@Avita

Hat endlich geklappt. Danke. Bitte um Entschuldigung, dass ich die Angelegenheit dann vergessen habe.

0

Hallo Griffi,
habe mir vorhin mal eben vorübergehend "Avira Free" installiert und festgestellt, dass nun nicht mehr die "Ask-Toolbar" mitinstalliert wurde, sondern nun ein sog. "Avira Sparberater" ( Bild 1), der bei mir (Win8) in "Programme und Features" (entspricht bei Deinem XP über Systemsteuerung > "Software") unterhalb von Avira als "Avira Savings Advisor" eingetragen ist (Bild 2).
Er lässt sich mit einem Klick darauf markieren > Entfernen, oder einem Doppelklick problemlos deinstallieren. Danach ist sie auch aus den Add-ons > Erweiterungen verschwunden.

Verfahre mit der Toolbar genau so, dh: geh (bei XP) über die Systemsteuerung in "Software", suche in der Programmliste die Toolbar, vermutlich ist sie unter- oder oberhalb von dem "Avira Free Antivirus" - Eintrag, heraus und entferne sie z.B. mit einem Doppelklick.
Danach bist Du sie los.

 - (entfernen, Ask Toolbar)  - (entfernen, Ask Toolbar)

Hallo Hans, bei mir gibt es nur diese search... Avira Toolbar. Aber ich habe sie nach dem Aufspielen eines Backups (wo alles noch i Ordnung und frisch installiert war) über Systemsioll jetzt versuchen, Avast zu installieren

0
@Gritti

Setz einen Doppelklick auf diese "Serch . . . Avira Toolbar" (das ist die Ask-Toolbar) und bestätige, dass sie deinstalliert bzw entfernt werden soll. Dann wirst Du sie los.
Möglicherweise musst Du zum Schluss einen PC-Neustart machen. Du wirst sehen.
Genau so wäre zu verfahren, wenn Avira deinstalliert werden soll. Hier wäre dann zum Schluss ein PC-Neustart erforderlich, denn erst danach ist Avira wirklich von PC.

Ob Avira oder Avast, ich weiß nicht , wozu ich Dir raten soll.
Avira hat eine klar strukturierte Oberfläche. Die ist bei Avast deutlich weniger klar.
Z.B.: Bis heute habe ich noch nicht herausgefunden, wo ich nachsehen kann, wann genau das letzte Update war oder wann ich den letzten Virenscan durchgeführt habe.
Zu Avast bin ich gewechselt, weil Avira 2014 nach jedem Neustart einen kleinen Virenscan durchführte und ich dadurch erst nach ca 3 1/2 Minuten loslegen konnte.

0

Was möchtest Du wissen?