Wie kann ich bestimmten Programmen Rechenleistung zuweisen bzw. entziehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst keine Prozente zuweisen, aber im Taskmanager 2 Dinge je Prozess einstellen:

  1. Priorität festlegen auf "...normal - höher als normal - hoch - Echtzeit". Pass einfach auf mit Echtzeit, denn dann steht alles andere ziemlich still!

  2. Zugehörigkeit festlegen. Hier kannst du je Prozess die entsprechenden Prozessoren zuweisen.

Und Software gibts dazu keine?!

0
@schlapptop

Das sind die Bordmittel von XP. Ob's eine programmierbare Schnittstelle gibt und Software, die sich diese zunutze macht, weiss ich nicht, da muss ich passen. Gehört habe ich jedenfalls noch nicht davon :-)

0

Wenn du mehrere Kerne hast, kannst du ganz einfach per Taskmanager dem Prozess bestimmte Prozessoren zuweisen oder entziehen.

Damit kannst du dann bestimmte sachen auf andere Kernel auslagern und es läuft.

Die genaue Rechenleistung zuweisen ist nicht möglich.

Das was du noch machen könntest, wäre die Priorität des Prozesses erhöhen oder senken!

@erazzor, suessf: Wow, das war ja richtig fix! Hab mir das mal angeschaut. Wenn ich dem Programm eine niedrige Priorität zuweise heiß das, dass dem Programm sofort Ressourcen entzogen werden, wenn ein anderes Programm mit höherer Priorität mehr Rechenleistung braucht?!

0
@schlapptop

Es gibt keinen echten Parrallel Betrieb bei PCs. Es wird so gemacht, das einem Prozess Rechenzeit zugewiesen wird. Je höher die Priorität ist, desto mehr rechenzeit hat ein Prozess.

0
@Aotobuzzer

Unter Vista funktionerts genau so wie unter WIndows XP und windows 7

0

Was möchtest Du wissen?