Wie kann ich bestimmte Programme auf meinem Rechner für andere User sperren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, welches Windows. Aber guckst Du mal hier:

http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1000/onlinefaq.php?h=tip1334.htm

Für XP Professional weiter unten in dem Link nachsehen.

Ansonsten gibt es auch Software dafür, z.B. User Control:

http://download.windows-software.de/info-528.html

0
@fasty2003

Noch vergessen. Die Software geht weit darüber hinaus was mit Windows möglich und den Gruppenrichtlinien nicht zu erreichen ist.

Mal ein paar Punkte:

  • Software-Filter Du legst fest, welche Programme der Benutzer ausführen oder nicht ausführen darf. Selbst ein Zeitplan, wann eine Applikation erlaubt oder gesperrt ist, lässt sich festlegen.

  • Website-Filter, Internet-Filter Für Webseiten gibt es die gleichen Filtermodule wie für Programme (siehe oben). Ein erweiterter Internet-Filter verbietet den Zugriff auf Seiten mit bestimmten Ratings (Sex, Gewalt etc.) und kann Downloads unterbinden.

  • Fenstertitel kontrollieren Mit dieser Funktion können Sie bestimmte Fenstertitel (und damit die Programme) generell verbieten, z.B. Setup oder Installation im Fenstertitel.

  • Desktop-Schutz, Einstellungen Explorer Mit dem Desktop-Schutz können Sie den Desktop vor Veränderungen schützen und einzelne Teile wie z.B. den Startbutton, Suchen oder die Systemsteuerung ausblenden.

  • Netzwerksicherheit Sie können das Durchsuchen der Netzwerkumgebung, Verbinden und Trennen von Netzwerklaufwerken usw. unterbinden.

  • Protokolle Auf Wunsch legt die Software Protokolle über die benutzen Programme und aufgerufenen Webseiten an.

0

DH für fasty2003.

Aber ganz ehrlich: Ist das nun dein "Freund", den du an deinen PC lässt, oder nicht. Ich meine, Freund sein hat doch was mit Vertrauen zu tun. Und dann willst du ihm sogar Solitär sperren? Naja, das geht halt irgendwie nicht in meinen Kopf und das musste ich jetzt loswerden :-)

Danke!...hatte noch vergessen zu schreiben, das einer, der sich etwas auskennt die Programme über die Eingabeaufforderung starten kann, wenn man das über die Richtlinien verbieten will, bei einer zusätzlichen Software nicht (vergesse andauernd was, brauche wohl mal Ginseng)... hehe...vielleicht geht es da nicht um vertrauen...vielleicht spielt er zu gerne und blockiert mit der Spielerei den Rechner und er / sie kann nicht mehr dran ;)

0

Was möchtest Du wissen?