Wie kann ich bei einem D-Link Router einen anderen PC aus dem Netzwerk werfen?

3 Antworten

Nein ich glaube das geht nicht, außer du änderst das Kennwort

Der andere Computer muss ja irgendwie in das Netzwerk eingebunden sein, via Netzwerkkabel, dLan oder wLan. Hier bietet sich die Möglichkeit eines Resets und Änderung der Kennwörter im Routermenü. Der Knopf für ein Reset ist unter dem Router (glaub ich).

2

das ist via Lan, und ich hab bin ja auf der router seite, aber bei meim kumpel seim router kann es leute da raus werfen

0

Einfach über das Routermenü die entsprechende IP, oder noch besser die entsprechende MAC-Adresse sperren.

M@rco

Fernseher mit Netzwerk verbinden

Möchte meinen LG Fernseher über so einen Conrad Adapter mit dem Netzwerk verbinden. Also beim Fernseher steckt ein LAN Kabel, das zu einem Adapter führt. Dieser steckt in der Steckdose. In der Nähe des Modems steckt in einer Steckdose wieder ein solcher Adapter der wieder mit einem LAN Kabel mit dem Modem verbunden ist. Also die Verbindung soll irgendwie über die Steckdose (also normale Stromleitung) funktionieren. Das verstehe ich nicht ganz. Und wenn ich beim Fernseher dann auf Netzwerkkonfiguration gehe kann ich automatische IP auswählen dann kommt der Fehler: "Überprüfen Sie ob DHCP Einstellungen für Gateway vorliegt. Wenn DHCP eingestellt ist, geben Sie die IP manuell ein." Also wo kann ich irgendwas bei DHCP umstellen? Oder ich hab noch versucht alles manuell einzugeben wo ich die IP, die subnet mask, den gateway und den DNS Server eingeben. Wo bekomm ich das her? HELP!!

...zur Frage

Trotz CAT7 nur 100Mbit verfügbar! Hilfe!

Hallo, ich habe folgendes Problem: .Ich habe PC und Notebook über ein. CAT7 Patchkabel verbunden. Quasie eine direkte P2P Verbindung aufgebaut, ohne irgendwelche Umwege über Switch etc. Beide Geräte besitzen 1GBit Netzwerkkarten. Habe beiden Komponenten eine IP zugewiesen im TYP: 192.168.1.xx Wieso bekomme ich nur eine 100Mbit Verbindung?

Achso: PC hat Windows Vista Ultimate und mein Notebook hat Windows 7 Ultimate

2tes Problem: Da sowohl PC als auch Notebook über WLAN mit einem Router verbunden sind, ist dieses WLAN-Netzwerk quasie primär als Netzwerkverbindung eingerichtet. Dadurch habe ich nur eine Datenübertragung von max. 1MB/Sek. Ich muss jedes mal mein WLAN trennen und kann erst dann Daten verschieben, um auf die 100MBit zu gelangen. Dadurch erreiche ich auch nur eine max. Datenübertragung von 12MB/Sek.

Ich möchte nun, dass für eine Datenübertragung primär das LAN genutzt wird und nicht die WLAN Verbindung.

Dadurch möchte ich erreichen, dass die Rechner über WLAN mit dem Internet verbunden sind, jedoch der Datenaustausch NUR über mein Kabel verzogen wird. Da ich oftmals Datenmengen vonüber 100GB verschieben muss, ist eine GBit Verbindung sehr wichtig!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und schonmal Danke!

...zur Frage

Hallo, mein laptop meldet Verbindung mit Netzwerk Gateway IP Adresse ::0 oder ::bd was bedeuted das

Hallo, durch die Norton Security wird im Verlauf angezeigt, dass mein Laptop WLAN -Netzwerken beitritt. Soweit - so gut. Physische Adresse Router stimmt überein und konnte somit nachvollzogen werden. Was ich nicht einschätzen kann sind die Netzwerkverbindungen ::0 und ::bd Diese Adressen werden als Gateway IP Adresse angezeigt. Norton meldet, daß keine Aktion hierfür ausgeführt werden muss. Sind das Verbindungen vom Router zum Laptop oder vom Router zum Provider? Oder Sonstiges ? Da ich nicht unbedingt ein Fachmann bin habe ich hinsichtlich Sicherheit meines Laptops und WLAN jetzt Bedenken, daß jemand in meinem Netz mitsurft/spioniert Kann mir bitte jemand schnell helfen ??

...zur Frage

Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

...zur Frage

Netzwerk einrichten Fehlercode: 0x80070035

Ich habe ein kleines Problem. Ich sollte 3 PCs in ein Netzwerk einbinden, sodass alle ein und den selben Drucker nutzen können.

Alle sind Desktop PCs die über LAN verbunden sind (Router: Easybox). Einer der PCs läuft unter Windows XP Home Premium und die anderen beiden laufen unter Windows 7 Home Premium (64).

Netzwerk erstellt, Bei einen der PCs mit Windows 7 den Netzwerkkennwort eingegen (der andere ist der Haupt PC). Und getestet: Win7 Systeme und der PC mit WinXP funktionieren einwandfrei. Problem sind die beiden Win7 PCs. Jedes mal wenn ich von ein Win7 auf den anderen Win7 zugreifen will kommt der Fehlercode 0x80070035.

Ich habe schon im inet recherchiert und kann eins mit sicherheit sagen es liegt NICHT an der Firewall, da der Haupt PC noch keine Firewall und Antivirenprogramm drauf hat (gestern erst bekommen) und ich bei den anderen Win7 die Firewall von comodo deinstalliert habe.

Wenn jemand also ein lösungsansatz hat bitte schreibt ihn mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?