Wie kann ich Adressenlisten in eine OpenOffice Tabelle auf einmal kopieren, ordnen und trennen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Kopiere die Adressen
  2. Füge sie in Writer ein
  3. Wähle im Bearbeiten-Menü "Suchen und Ersetzen" aus, klicke auf "Weitere Optionen", Haken hinter "Regulärer Ausdruck" setzen.
  4. Folgendes in das Suchfeld kopieren:    (.+?)\\\\\\\\n\\\\\\\\s+(.+?),\\\\\\\\s*(\\\\\\\\d+)\\\\\\\\s+(.+?)\\\\\\\\n\\\\\\\\s+?([\\\\\\\\-+0-9]+)
  5. Folgendes in das Ersetzungsfeld kopieren:    $1\\\\\\\\t$4\\\\\\\\t$3\\\\\\\\t$2\\\\\\\\t$5
  6. "Alle ersetzen" klicken
  7. Nach dem Ersetzen sollten die 3-zeiligen Adressen in einer Zeile sein und mit Tabulator getrennt in der richtigen Reihenfolge. Kopiere die verarbeiteten Adressen
  8. In Calc: Wähle im Bearbeiten-Menü "Inhalte einfügen" aus, "Unformatierter Text". Im erscheinenden Textimport-Fenster sollten 5 Spalten sein in deiner gewünschten Reihenfolge. Bestätigen.

Ich bin davon ausgegangen dass je 3 Zeilen einen Datesatz darstellen und in folgender Struktur vorliegen (Einrückung spielt keine Rolle):

Name
Straße  Komma  PLZ  Stadt
Telefonnummer
Name
Straße  Komma  PLZ  Stadt
Telefonnummer
Name

Straße  Komma  PLZ  Stadt

Telefonnummer


usw.

Dann sollte der Ausdruck funktionieren. Falls das nicht geht muss der reguläre Ausdruck an die andere Struktur angepasst werden.

Am Ende solltest du in Calc/Excel 5 Spalten mit Daten liegen haben. Fehlen tun nur deine beiden letzten Spalten und HN (was vermutlich ne durchlaufende nummer ist die du in Calc einfügst).

Zum Schluss den Haken bei "Regulärer Ausdruck" wieder rausmachen, damit du dich in Zukunft nicht über seltsame Suchergebnisse wunderst wenn du suchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RessiX
11.02.2017, 16:53

So ähnlich war meine antwort auch gemeint... deine is da aber um einiges ausführlicher...

Kannst du mir mal bitte deine eingaben im 'suchen und ersetzen'-fenster erklären? Sieht auf den ersten blick sehr verwirrend aus

0

In welchem format liegen die adressen denn vor? Sind sie in einer tabelle eines anderen formates? Oder in einer textdatei? Oder ist jede adresse eine einzelne datei?

Sollten sie in einer textdatei liegen, könnte man sie einfach per import-funktion einlesen, dabei 'Tabulator' als trennzeichen verwenden.

Da jeweils 2 tabs zwischen den daten liegen, wird beim import vermutlich passieren, dass

Spalte1 = Händler

Spalte 2 = kein eintrag

Spalte 3 = Straße+nummer , PLZ+Ort

Spalte 4 = kein eintrag

Spalte 5 = Tel.-Nr.

Man könnte vor dem import nochmal die textdatei öffnen, und mit der funktion 'suchen und ersetzen' das komma zwichen hausnummer und plz durch ein weiteren Tab ersetzen. Dann wäre plz und ort schonmal in einer eigenen spalte.

Mit etwas mühe könnte man die gesamte textdatei so bearbeiten, dass sie beim import exakt so eingelesen wird, wie gewünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?