Wie gut funktioniert Android mit VMWare?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine schlechte Frage!

Ich habe bisher zwei Anläufe genommen, allerdings in VirtualBox. Der erste Anlauf war irgendwie der totale Rohrkrepierer, der zweite, auf Basis der fertigen Maschine von "virtualboximages.com", funktioniert wenigstens teilweise.

Bisher habe ich noch keine Einstellmöglichkeit für die Auflösung gefunden, komme mir vor wie'n Schlüssellochgucker. Das größte Problem ist aber, dass man sich fragt: "Und was mache ich jetzt damit?"

Die meisten Anwendungen funktionieren nicht - klar, wie soll denn z. B. das Kameraprogramm spielen? Vielleicht findet jemand Gefallen an dem Kalender oder an den Spielchen. Mit dem Browser zu surfen macht in einem Guckloch jedenfalls wenig Spaß.

Um einen kleinen Eindruck zu bieten, habe ich ein paar Bilder angehängt. Das erste versucht einen Eindruck des "Gucklochcharakters" zu geben.

Bilder bitte anklicken.

Android in VirtualBox - Gesamtansicht - (Smartphone, Android, VMWare) Programme - (Smartphone, Android, VMWare) Kalender - (Smartphone, Android, VMWare) Spiel "JetBoy" - (Smartphone, Android, VMWare) Browser - (Smartphone, Android, VMWare)

Sollte man nicht machen weil es eigentlich schwachsinnig ist VMware auf Android zu nutzen. entweder man nutzt es drauf oder man lässt es bleiben.

Nach wenig googlen hab ich das gefunden: http://www.techi-news.de/android-auf-dem-pc/

Ich finde es recht eindeutig und einfach beschrieben.

ksv02 29.08.2011, 12:41

Irgendwie fehlt hier noch Text... hatte noch folgendes geschrieben:

Mein Kollege hat Andoid auf seinem Tablet. Läuft sehr gut und sieht auch ganz hübsch aus. Man kann viele Sachen damit machen, wie z.B. im Internet surfen, Bilder und Videos agucken, Social Networking, etc.... Alles, was man auf einem Smartphone auch machen kann.

0

Was möchtest Du wissen?