Wie genau funktioniert der Teamviewer?

1 Antwort

Hallo! Hast du denn schon Mikogo ausprobiert? Damit kannst du bis zu 10 Personen deinen Bildschirm über das Internet zeigen. Mikogo ist für die private und kommerzielle Nutzung kostenlos und kann auf der Website heruntergeladen werden. Nachdem du die Sitzung dann gestartet hast, erhältst du vom Mikogo Server eine neunstellige Session-ID, die du nur noch an deine Freunde weitergeben musst. Eine genaue Anleitung findest du auch hier: http://www.mikogo.de/product/how-it-works/

Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Viele Grüsse, Maike

Wii U in die DMZ setzen und Ports öffnen ( Easy-Box )

Hallo,

ich habe gestern eine E-mail nach einer Frage von Nintendo bekommen in der es hieß das ich meine Wii U in die DMZ setzen soll und mit diesen 2 Ports: 442 – 445 und 28000 – 29500 die Ports öffnen soll... leider habe ich dies noch nie gemacht und weiß nicht wie sowas geht... das i-net hat mir bisher auch nicht weiter geholfen...Youtube und Google durchpfostet. Kennt jemand ein Video wo sowas gemacht wird/erklärt wird wo er auch die Sachen eingibt damit man es sehen kann bzw wäre es nett, wenn ihr mir sagen würdet wie das geht... Ich hab mit dieser Technik und den Sachen 0 Ahnung Sorry... Da ich endlich MH3 Online zocken will :( Hier habe ich nochmal die ganze E-Mail:

Weisen Sie Ihrer Wii U eine feste IP-Adresse zu, um für diese IP-Adresse die folgenden Ports zu öffnen.

TCP: Ports: 442 – 445 und 28000 – 29500

UDP: Lassen Sie Traffic zu allen Adressen zu. Dies ist für die beim Spielen aufgebaute Peer-to-Peer Verbindung zwingend notwendig! (Ports 1 – 65000)

Setzen Sie Ihre Wii U in die DMZ, falls Ihr Router über diese Funktion verfügt.

Eine DMZ-Funktion wird genutzt, um bestimmte Geräte vor der Router-Firewall zu platzieren. Durch diese Trennung kann der Zugriff auf öffentlich erreichbare Dienste gestattet und gleichzeitig das interne Netz vor unberechtigten Zugriffen geschützt werden.

Nintendo stellt Ihnen diese Informationen zwar zur Verfügung, wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass durch das Öffnen der angegebenen Ports die Schutzfunktion der Firewall erheblich reduziert wird. Sie sollten daher sehr genau abwägen, ob sich Ihr Sicherheitsbedürfnis mit den hier angegebenen Voraussetzungen zur Nutzung der Nintendo Network vereinbaren lässt.

Sollten Sie trotz dieser Hinweise weiterhin Fragen haben, so bitten wir Sie, sich erneut - am besten telefonisch - mit uns in Verbindung zu setzen. Unsere MitarbeiterInnen der Konsumentenberatung werden Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

...zur Frage

Pc gehackt??? HILFE!!!

Hallo,

ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil ich 1. wenig Ahnung von meinem Pc hab und 2. in letzter Zeit merkwürdige Dinge auf der Kiste passieren, wo ich fast denken könnte, da hackt sich einer in mein System ein!!?? Ok, folgendes Problem: Vor 2 Jahren hab ich mit einem ehem. Kumpel den Teamviewer installiert damit er bei mir ne Fernwartung machen kann. Er hat die Einstellungen dafür gemacht, weil ich wie gesagt wenig Plan hab. Ich hab ihm vertraut damals, dass er nicht außerhalb der Wartungssessions auf meinem Computer rumschnüffelt. Nun gut, wie es so manchmal ist, der Kontakt ging übern Deister irgendwann und ich hab an den Teamviewer nicht mehr gedacht. Vor 1 Monat etwa waren auf meinem Desktop plötzlich 2 Ordner umbenannt und hier zuhause war das ganz sicher niemand. Daraufhin hab ich den Teamviewer deinstalliert weil ich dachte mein Exkumpel wärs gewesen. Danach war ne Weile Ruhe. Gestern dann mach ich die Kiste an und sämtliche Grafikeinstellungen sind verändert, die ich dann auch nicht rückgängig machen konnte. Ich dachte meine Grafikkarte wäre im Eimer. Eben denk ich, ich fahr ihn nochmal hoch und siehe da.....alles wie vorher!!!??? Mir ist klar, man braucht keinen Teamviewer o.ä. um auf einen PC zu hacken. Aber gibt es eine Möglichkeit raus zu finden ob da tatsächlich einer drin war?? Wäre für jeden tipp echt dankbar. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?