Wie funktioniert die Suchmaschinenoptimierung bei Google?

1 Antwort

Die Faktoren des Algorithmus hält Google natürlich geheim. Es ist bekannt, dass Backlinks ein nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das Ranking in der Suchmaschine haben. Größere Bedeutung haben in den letzten Jahren die Benutzersignale. Bleibt ein Besucher lange auf einer Website? Oder geht es schnell wieder, weil sie nicht ihm nicht gefällt oder etwas fehlerhaft ist? Usw.

Wie kann ich bei Google wieder die Anzahl der Ergebnisse sehen, während ich einen Begriff eingebe?

Anscheinend hat sich heute etwas bei Google geändert. Die vorgeschlagenen Suchbegriffe werden jetzt fett angezeigt (zumindest der Teil, der noch nicht eingegeben ist). Das stört mich nicht weiter. Ich finde es aber total sch...e, dass man nicht mehr sehen kann, wie viele Ergebnisse es hinter einem Suchbegriff gibt - also während man ihn eingibt. Kann ich das zufällig irgendwie einstellen? Warum hat Googel das überhaupt gemacht? ich kann mir vorstellen, dass die Funktion nicht nur mir, sondern vielen wichtig war.

...zur Frage

Wo kann man Dateien hochladen die nur für bestimmte Personen zugänglich sein sollen?

Ich möchte einige Dateien hochladen die anschließen nur bestimmte Personen herunterladen dürfen. Es soll also nicht für jeden frei zugänglich sein. Gibt es Internetseiten auf denen soetwas kostenlos möglich ist?

...zur Frage

Warum zeigt Google keine Suchvorschläge unter dem Begriff "Mädchen", aber zu "Junge" an?

Ich halte in 2 Wochen ein Referat über Google, wo ich auch kurz auf die Suchbegriff-Funktion eingehen möchte, bzw. auf die Wort-Sperrung. Und zwar hat Google ja über 100.000 Suchbegriffe gesperrt (Beleidigungen, Missbrauch usw.) bzw. bei denen werden keine Suchvorschläge angezeigt, während man den Begriff eingibt.

Mir ist zum Beispiel aufgefallen, dass es Suchvorschläge für den Begriff "Jungen" gibt, aber nicht für den Begriff "Mädchen". Genauso wurde der Begriff "Schwul" freigegeben, "Lesbisch" ist aber gesperrt bzw. unterdrückt Gefunden habe ich die Wörter über eine Auflistung aller gesperrten Such-Begriffe - viele Begriffe sind auch durch eine Sperrung gerechtfertigt. Aber diese beiden Begriffe sind doch harmlos bzw. gegenteilig. Nicht so wie "Gut/Böse", aber ich wisst sicherlich was ich meine. Ich verstehe nicht wie Google so etwas rechtfertigt? Wie kann man den einen Begriff erlauben, den anderen aber nicht? Und ich finde, es wird ein guter Anhaltspunkt sein, wenn ich darauf in dem Referat eingehen werde/kann, nur muss ich dafür erst einmal wissen, was Google sich dabei gedacht hat. Nur ich konnte bis jetzt nichts genaueres im Internet dazu finden. Weiß hier vielleicht jemand mehr?

Möglicher Weise ist die Antwort auch leichter, als wie ich dachte, nur habe ich sie noch nicht gefunden ...

...zur Frage

Kann mir jemand verraten, wie ich bestimmte Internetseiten bei Chrome sperren kann?

Meine kleine Schwester ist manchmal an meinem Laptop und ich möchte ein paar Seiten für sie sperren, wenn sie mal online geht und ich nicht da bin. Wie kann ich das bei Google Chrome machen? Oder brauche ich dafür ein spezielles Programm?

...zur Frage

GIbt es eine einfache grafische Programmiersprache für Anfänger?

Google hat neulich Blockly als einfache grafische Programmiersprache rausgebracht. Ich finde den Ansatz sehr interessant und wollte fragen, ob es speziell für Anfänger noch andere grafische Programmiersprachen gibt?

...zur Frage

Wie kann ich im Google Chrome ganz oben über sämtliche Tabs wieder diese Leiste haben, die es früher

in allen Browsern dort oben gab und z.B. bei Opera noch immer gibt? Da stehen die URL bzw. die Themen. In Foren z.B. steht dort das Forenthema. Das ist ganz nützlich, wenn man sich in den Weiten von Threads verlaufen hat und nicht immer hochscrollen will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?