Wie funktioniert das eigentlich mit einem Rechenzentrum

2 Antworten

Die meisten Rechenzentren sind direkt mit einem Backbone verbunden und unter sich (wenn es mehrere sind) typischerweise mit dedizierten Glasfaserverbindungen verdrahtet. Da spricht man eher von hunderten von Gigabit/sec, als von MBit.

Ein kleines Dienstleistungsunternehmen mit zwei Mietservern wird sicherlich von der Telekom eine Leitung im Businesstarif mieten und 200MBit schalten, aber für Rechenzentren reicht das sicher nicht.

Um was geht es dir genau? Suchst du einen Server, den du selbst managen möchtest oder soll dir das abgenommen werden von einem Spezialisten? Dies könnte dir eventuell auch weiterhelfen: http://www.eurodata.de/rechenzentrum

Was möchtest Du wissen?