Wie funktionieren In-ear-Headsets im Laptop?

3 Antworten

Klinke ist ein Anschluss zum Übertragen analoger Audiosignale, daher kann das auch nicht funktionieren. Stell dir das wie ein Rohr vor durch das du Limo und Cola gleichzeitig pumpen willst. Da bekommst du Mezzo Mix am Ende das du nicht wieder trennen kannst. Bei digitaler Übertragung (z.B. USB) füllst du vorher in Fässer ab und lässt die durchs Rohr rollen. Da kannst du am Ende der Leitung leicht trennen, egal wie viele verschiedene Sorten Zuckerwasser du verschickst.

Dieser Adapter ist ein Splitter, der analogen Audiosignale entweder überlagert oder dupliziert - je nachdem in welcher Richtung man den Klinkenanschluss des Laptops betreibt (Soundausgang oder -eingang). So als würde sich das Rohr teilen.

Wenn du sowohl Mikrofon als auch Kopfhörer per Klinke anschließen und betreiben willst benötigst du 2 Klinken-Anschlüsse am Laptop

Und was soll man dann mit einem Kopfhörer-Headset dann anfangen? Oder ist es nur für ein Smartphone gedacht?

0
@Olivenbaum2013

Zunächst mal muss man unterscheiden zwischen einem Kopfhörer und einem Headset. Letzteres besitzt ein Mikrofon, ersteres nicht. Klinkenbasierte Headsets haben auch immer 2 Klinkenanschlüsse (einen für Mikro, einen für Sound). Wenn deins nur einen Klinkenanschluss hat, ist es nur ein Kopfhörer und besitzt gar kein Mikrofon.

Der Adapter ist z.B. für Smartphones gedacht, damit 2 Leute Musik mit ihren Kopfhörern hören können. Oder um 2 Lautsprecher anschließen zu können (Stereo).

1
@FaronWeissAlles

Klinkenbasierte Headsets von Smartphones haben (in der Regel) ein Mikrophon und eine ganze Klinke (mit drei Kontakten)!

0

Also so wie ich das Produkt sehe, handelt es sich um einen Kopfhörer, der im wesentlichen für ein Smartphone gedacht ist. Er dürfte auch drei Unterteilungen an der Klinke haben und nicht nur zwei. Damit könnte man damit mit einem Smartphone auch telefonieren, da es dann das Mikrophon verwenden kann.

Der Adapter ist für eine Flugzeugbuchse gedacht, bei welchen die beiden Kanäle (rechts/links) jeweils eine eigene Buchse haben. Es trennt die Audiokanäle und hat mit dem Mikrophon nichts zu tun.

Wenn man das Mikrophon auch benutzen will, bedarf es eines extra Adapters - so wie diesem hier: https://www.otto.de/p/cabstone-notebook-headset-adapter-zur-nutzung-von-smartphone-headsets-am-pc-laptop-463532400/#variationId=463532401

Der Adapter ist dafür da, das du gleichzeitig mit einem Freund an einem Handy etc. Musik hören kannst. 

Deine Kopfhörer haben, ein Mikrofon. (einfach mal nach Produkt gegoogelt.;) )

Um dein Mikrofon benutzen zu können, kannst du es nicht einfach nur einstöpseln und die Party geht los.

Entweder du guckst bei Systemeinstellungen nach, ob dein Headset bei Ausgabe eingeschalten ist. Oder du musst bei Skype einmal die Einstellungen öffnen und es dort versuchen, das Mikrofon in Gang zu kriegen´.

Für mich steht da, dass der Adapter ein Flugzeugadapter ist (die haben beide Kanäle getrennt).

1

Skype: nach ca. 45 Minuten verzerrte Stimme/ Roboterstimme !

Hallo, nun habe ich mir schon mein zweites Headset gekauft (Trust GXT 37 7.1 Surround) mit USB-Anschluss und habe trotzdem folgendes Problem: nach ca. einer Dreiviertelstunde hören meine Skype-Gesprächspartner mich nur noch mit abgehackter/ verzerrter Stimme. Woran kann das liegen ? Bei meinem vorherigen Klinken-Headset hatte ich genau das selbe Problem.

Mein Computer: iMac (Juni 2007), MacOS X 10.8.3 Internetleitung: DSL 16.000

Anmerkung; mein Internet beziehe ich über einen Adapter, der an den Router angeschlossen ist (Powerline Adapter). Aber ich denke eigentlich nicht, dass dies ein Problem ist, meine PING´s in Spielen z.B. sind gut, meine Download/Internetgeschwindigkeit an sich teste ich eigentlich nie. Welcher Downloadspeed ist denn normal ? 16 mb/s ?

Danke schonmal g

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?