Wie führt man ein BIOS Update durch, wenn vorher nichts installiert war?

5 Antworten

Ein BIOS existiert in jedem Fall auf deinem Motherboard. Wenn die CPU nicht erkannt wird, dann lässt sich natürlich auch das BIOS bzw. (U)EFI nicht flashen. Du musst in jedem Fall eine Anzeige auf dem Monitor bekommen, sonst kannst du gar nichts machen.

Morgen haben die Läden und Werkstätten wieder auf, es wäre bestimmt eine gute Idee, dir Hilfe zu holen.

Okay, vielen Dank!

Ich hatte das sowieso vor..

0

BIOS update auf verdacht? Ganz schlechte idee!

Was für eine grafikkarte verwendest du? Onboard oder PCI-e?

Ist der bildschirm korrekt und am richtigen anschluss angeschlossen? Falls mehrere anschlüsse vorhanden sind, mal die anderen versucht?

Gibt der pc nach dem einschalten einen beep oder eine abfolge von beeps aus?

BIOS Updates vom Fachmann durchführen lassen.

Dankeschön. Aber was ist, wenn es keinen Fachmann gibt (heute ist ein Feiertag)?

0
@Olitomon

Ich will ungerne zu einem Fachmann gehen...

0

Mainboard erkennt Grafikkarte nicht

Guten Tag! Ich hab ein kleines Problem: und zwar hab ich mir eine GTX 760 von MSI gekauft und wollte sie in mein PC einbauen, der erkennt die Grafikkarte aber nicht. Mein System: - i7 2600K - 8GB DDR3 - Mainborad Gigabyte GA-H67A-D3H-B3

Als erstes hab ich einfach versucht nur die neue Grafikkarte einzubauen. Es ist gar nichts passiert.

Dann hab ich meine alte Grafikkarte (GTX 550 Ti) in den 2. Slot (PCIeX4) gesteckt. Nun lief wieder alles wie vorher, aber die neue Grafikkarte wurde nicht erkannt. Es stand noch nichtmal unter Geräte-Manager "Unbekanntes Gerät" oder ähnliches.

Nun hab ich die Grafikkarten mal getauscht. Also die GTX 760 in den 2. Slot (PCIeX4) und die GTX 550 Ti in den 1. Slot (PCIeX16). Jetzt wurden auf einmal beide Grafikkarten erkannt. Sobald ich aber die GTX 550 unter Geräte-Manager deaktiviert habe, hab ich wieder kein Signal bekommen.

Ich weiß nicht was ich noch tuen soll. Hab auch mal versucht unter dem BIOS was einzustellen hat aber auch alles nicht geklappt. Ist es vielleicht einfach ein Kompatibilitätsproblem? Dann könnte ich die Grafikkarte wieder zurück schicken und mir die von Gigabyte kaufen. Vielleicht klappt es dann.

Vielen Dank schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Problem mit neuer Grafikkarte.

Guten Abend liebe Community,

Ich versuche so gut wie möglich mein Problem zu beschreiben, falls aber noch Fragen offen sind bitte nicht zögern

Vorgeschichte: ich habe Freitag Nachmittag mein neues Gehäuse bekommen und konnte endlich anfangen meinen PC zusammenzubauen. Dabei habe ich fast alles von meinem alten HP-Pavilion (Version 2047de) mitgenommen (M-Board,CPU,Festplatte) nur das Netzteil und Grafikkarte habe ich ersetzt.

Als ich alles eingebaut und meine alte Grafikarte noch drinne war konnte das System Normal booten und hochfahren, ich konnte in Windows rein und alles machen.

Als ich dann meine neue Grafikkarte einbaute kam ich zum HP-Startbildschirm und der PC ging nicht ins booten über und das BIOS machte töne: 2 kurz 1 lang ergo: "Grafikkarte sitzt nicht richtig oder ist defekt"

Da habe ich natürlich nochmal reingeguckt und nachgeschaut ... alles perfekt Grafikkarte saß richtig und auch alle PCIe-Kabel waren vor gemäß angebracht. Die PCIe-Kabel haben auch eine eigne 12V Schiene nur für sich, kann aber bei bedarf auch ein Foto machen. Aber ein defekt der Grafikkarte schließe ich aus ich hatte ja den Startbildschirm von meinem HP-Board gesehen.

Ich suchte im Internet nach einer Lösung und es könnte sein das mein BIOS zu alt wäre. Da habe ich über CPU-Z nachgeschaut und hatte die BIOS AMI Version: 7.11 und das war letzte Update war 2011.

Frage: Könnte es helfen wenn ich mein BIOS aktualisiere und erneut versuche das System mit der neuen Grafikkarte zu booten?

Ich habe aber auch noch die alten Treiber von meiner GeForce 530 drauf. Aber die Grafikkarten Treiber sollten ja eigentlich kein Problem sein oder?

Danke schon mal im Vorraus

Bei Fragen bitte nicht zögern

Ich habe auch leider kein zweiten Rechner zur Verfügung um bsp. die Grafikkarte zu testen.

Eventuell paar wichtige Komponenten:

  • neue Grafikkarte: GeForce GTX 760
  • alte Grafikkarte: Geforce GTX 530
  • Motherboard: Foxconn 2abf
  • Netzteil: BQT L8 PurePower 630 Watt
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?