Wie führe ich genau ein Biosupdate durch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist nicht, welches BIOS es ist, sondern welches Motherboard und welche BIOS-Art es sich handelt. Bitte gib doch an, welches Board und welche Revision Du hast, z. B. ASUS M4A89GTD PRO und welches Betriebssystem auf Deinem PC installiert ist. Siehe meine Antwort hier: http://www.computerfrage.net/frage/sollte-man-sein-bios-regelmaessig-updaten

Das Mainboard heißt MS-7707. Mehr Infos konnte ich nicht heraus finden. Ich nehme an, es ist ein speziell für Medion entwickeltes Mainboard. Als Betriebssystem setze ich Vista ein.

0
@Schlupp

Hier steht geschrieben, wie MEDION sich das vorstellt: http://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber_details.php?did=9744

Mein Tipp: Man sollte dies so angehen, aber alles, außer der Windowsoberfläche, auch das Netzwerk muss deaktiviert werden, damit das BIOS-Update nicht gestört wird! Und ruhig und konzentriert arbeiten! Wenn man ganz sicher gehen möchte, muss man vorher noch eine startfähige CD (ISO CD) mit DOS System oder einem anderen System erstellen und die Dateien, wie von Medion beschrieben nicht nur auf die Festplatte, sondern bereits entpackt auch auf die CD kopieren. Nun hat man die Sicherheit, dass wenn das BIOS misslingt, man den PC mit der CD starten und das BIOS erneut ausführen kann.

0
@BMKaiser

PS.: Und diese Aussage von Medion soll heißen, man sollte es tun: "Das Ausführen des Updates verbessert die allgemeine Systemstabilität".

0

Win7 Treiber für Motherboard AM2NF3-VSTA

Vor wenigen Wochen habe ich meinen alten PC erfolgreich von WinXP auf Win7 ge-upgradet.

Gestern hat er sich einfach mal so mittendrin bei YouTube abgeschaltet. Nach meinem Neustart habe ich in die Ereignisanzeige geschaut und dabei jede menge Fehler und einige Warnung entdeckt. Immer wieder kam u.a. der Hinweis das das Motherboard wohl ein update bräuchte. OK, kein Problem das ich heute erledigen wollte.

Jetzt habe ich aber folgendes Problem: Motherboard AM2NF3-VSTA mit einem AMD Dual Prozessor, 2GB RAM. (Also 32BIT.) Es gibt aber wohl keinen Win7 Treiber. Zumindest nicht bei ASROCK. Maximal ein Vista Treiber. Wobei der wohl aber auch nur für Audio ist?

Deswegen frage ich euch, die mehr Erfahrungen haben. Was soll ich nehmen oder gibt´s woanders einen besseren Treiber für´s Motherboard? (Is´der Chipsatztreiuber eigentlich das gleiche?)

Wie sieht´s mit dem BIOS Treiber aus? Aktualisieren oder so lassen? Wenn aktualisieren > zuerst das BIOS und dann den fürs Motherboard oder umgekehrt?

Vorab schon mal Danke.

Gruß Nino

...zur Frage

Werden Mainboards von dem Hersteller automatisch geupdated?

Z.B. ich kauf mir einen grade erschienenen Prozessor für einen schon bestehenden Sockel und dazu würde ich mir ein Mainboard kaufen. Kann es sein, dass bei einigen Händlern Mainboards mit alter Bios Version rumliegen, worauf hin ich dann selbst ein Bios Update durchführen müsste und dass manche Händler bereits eine aktuellere Version haben, die den neuen Prozessor komplett unterstützt?

...zur Frage

Wie geht ein Bios Update?

Wie kann ich ein Bios update machen und gucken ob ich es brauche ? Ist es gefahrlich oder alles legit und sicher ?

...zur Frage

Lenovo G50-30 BIOS flashen für W7???

Tach liebe Community,

ich kriege hier gerade einen mittelschweren Anfall. Wir haben ein Notebook Lenovo g50-30 ( Soll nur Schreibmaschine und Medienserver sein ) ohne BS bestellt, weil ich hier schon ein W7 liegen habe. Das Problem ist das ich gleich nach Installationsstart einen Bluescreen kriege mit der Meldung "Your bios is not fully ACPI compliant...please contact your ...."

Ich habe ein wenig danach gegoogelt und auf der Lenovo Supportseite steht man müsse ein BIOS-Update laufen lassen. Dieses Update läuft aber auf dem Schleppi nicht, obwohl .exe. Dazu gab es eine kryptische Anweisung das "SC GPIO 03,04,05 und 06 auf gleicher Output wie Intel erwartet" zu konfigurieren. Dumm nur das ich im BIOS nichts finde auf das diese Anweisung paßt :-( Auch die SATA - Konfigurationmöglichkeiten gibt nichts in der Art her.

Hat da irgendwer einen schlauen Tip auf lager? Darf auch gerne ohne flashen sein.

PS. Mageia 4.1 nimmt er auch nicht. noch nicht mal als Liveversion :-( grummel!

Gruß, Marc

...zur Frage

[Profis in Frage gestellt] Brauche Grafikkarte die mit meinem BIOS & Motherboard kompatibel ist

Hallo liebe Community

Ich würde mir gerne eine neue Grafikkarte zulegen, da meine zu schwach ist, um mit den Spielen mitzuhalten. (Specs sind unten sichtbar)

Mein Problem ist allerdings, dass mein BIOS seit dem 03.12.2012 nicht mehr auf dem neuesten Stand ist und ich habe keinen blassen schimmer wie ich meinen BIOS updaten kann (da komplizierter als bei anderen BIOS-Systemen ist). Ich habe die Homepage vom Hersteller durchstöbert, sowie nach BIOS-Updater-Softwares gesucht (ohne Erfolg) (P.S. für die Newbies: Ist das BIOS/Mainboard zu alt, dann funktionieren auch nicht alle neue Hardwares auf ihr).

Ich bräuchte eine Graka die mindestens 60 FPS auf Ultra-Settings läuft (z.B. in BF4). Am besten wäre es wenn sie auch 3 Jahre mithalten könnte. Sollte es keine Graka geben die funktionieren würde, dann wäre es nett wenn ihr mir ein Mainboard empfehlen könntet die mit meinem Fertig-Desktop kompatibel ist.

Ich bedanke mich schon herzlich in voraus, ausserdem begutachte ich auch abstrakte Tipps. (Sollten wichtige Informationen fehlen, dann meldet es mir bitte und mir ist es bewusst, dass ich viel zu oft "ich" verwendet habe, aber umändern dauert mir zu lange, sorry. P.S. Dies ist die schweizerische Schreibweise)

Specs:

  • Systemhersteller: Acer
  • Systemmodell: Predator G3620
  • Betriebssystem: Windows 8.1 Pro (Neu gekauft)
  • Mainboard / Motherboard: Acer Predator G3620
  • BIOS Hersteller: American Megatrends Inc. (Kürzel: AMI)
  • BIOS Datum: 03/12/2012 | BIOS Version: 04.06.05
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-3770 CPU @ 3.40GHz (8CPUs), ~3.4GHz
  • Speicher: 16GB RAM (2 mal 8GB)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 640
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?