Wie findet ihr Youtube Intro?

4 Antworten

An was liegt es, dass viele von diesen Youtube Intros genervt sind. Andererseits könnten sie eine gute Einführung in das Thema, mit dem man sich nicht auskennt. Ich finde, dass man diese Frage nicht wirklich so plausibel beantworten kann, wie dein Intro ankommt.

Das Erstellen eines Intros ist für manche sehr einfach, vor allem wenn man die geeigneten Tools hat. Ich tue mich da besonders schwer. Deshalb habe ich meins bei Extrem 16 erstellen lassen. Sie sind die besten in diesem Bereich, denen kann man blind vertrauen und auch weiter empfehlen. Hier ist der Link: https://extrem16.de

Mich nerven Intros. Die verschwenden nur meine Zeit. SemperVideo z.B. macht im Schnitt 3 Minuten Videos, 20-30 Sekunden davon ist Intro und Outro. Sowas muss echt nicht sein.

Wenn man seine Videos ein Branding verpassen will, ok, dann blende einfach kurz das Logo ein und los gehts. So wie JayzTwoCents das mit den aktuellen Videos macht (Sponsorspot mal weggedacht). Das genügt. Oder wie bei LEMMiNO. Kurz und einprägsam. Und es macht auch weniger Arbeit in der Erstellung.

Wenn es doch ein längeres Intro sein soll, versuch zu variieren. Zum Beispiel mit einem Slogan der jedesmal anders ist und aufs Thema passt (wie bei LinusTechTips). Damit wenigstens etwas Abwechslung drin ist

Ich interessiere mich eher für den Inhalt des Videos, aber Youtube intro finde ich gar nicht schlecht, solange nicht mehr wie 5 bis 10 Sekunden. Ein Intro sollte mehr dein Markenzeichen sein woran man dich erkennt. : -)

Was möchtest Du wissen?