Wie entferne ich nicht angeheftete Startmenüeinträge?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Äh? Mit der rechten Maustaste anklicken und "Aus der Liste entfernen" wählen?

16

das geht aber nur bei den angehefteten nicht bei denen unter alle programme

0
48
@beemaya

Nun ja, dort lautet der entsprechende Punkt eben "Löschen" statt "Aus der Liste entfernen".

0
16
@smatbohn

ja aber das sind ja nicht alles nur Verknüpfungen. Kann ich Bsp.weise die Remoteunterstützung einfach so löschen?

0
48
@beemaya

Man sollte dort auch nicht blind alles löschen. Zwar handelt es sich nach meinem Kenntnisstand ausschließlich um Verknüpfungen, im Fall der Remoteunterstützung findet man die Originaldatei unter "C:\Windows\System32\" (vorausgesetzt "C:\" ist das Systemlaufwerk) und sie heißt "rcimlby.exe" (romantischer Name, nicht?).

Die bleibt zwar erhalten, wenn man den verknüpften Eintrag im Startmenü löscht, lässt sich aber leider nicht standardmäßig durch einen Doppelklick starten. In der Verknüpfung finden sich nämlich Zusatzbestandteile, die sie per Klick startbar machen.

Man kann jedes verknüpfte Element im Startmenü mit der rechten Maustaste anklicken und dann unter "Eigenschaften" bei "Ziel" erfahren, wo die Originaldatei liegt. Dann kann man im Explorer dorthin navigieren und prüfen, ob sich die Originaldatei problemlos starten lässt, bevor man im Startmenü etwas löscht.

Falls der eine oder andere Punkt bei deinem Rechner nicht nachvollziehbar sein sollte, könnte es daran liegen, dass der Explorer sich noch im "Auslieferungszustand" befindet, dann zeigt er nämlich viele Dinge nicht an! Abhilfe habe ich in diesem Tipp beschrieben:

http://www.computerfrage.net/tipp/explorer-besser-konfigurieren

Allerdings orientiert sich meine Beschreibung dort am aktuellen Windows 7, bei XP lauten die Einstellpunkte teilweise leicht anders ...

0
48
@smatbohn

Programme wie z. B. der Mediaplayer, der Internet Explorer oder der Movie Maker finden sich ganz normal unter "C:\Programme" und können dort durch einen Doppelklick auf die zugehörige ".exe" (im Fall des Mediaplayers heißt sie "mplayer2.exe") gestartet werden.

Die Einträge im Startmenü liegen übrigens in Wirklichkeit auf die Benutzer verteilt unter "C:\Dokumente und Einstellungen\jeweiliger Benutzer\Startmenü\Programme". dort erkennt man dann auch deutlich, dass es sich um Verknüpfungen handelt.

0

Windows Movie Maker funktioniert nicht :( (Windows 7)

Hallo Leute, ich wollte kürzlich ein Video von mir schneiden und rendern, als mir aufgefallen ist, dass mein Movie Maker keine Vorschau mehr anzeigt. Ich habe schon verschiedene Codepacks installiert, verschiedene Lösungen die es auf YouTube gibt ausprobiert und eine neu Installation durchgeführt. Auch mein System ist Fehler frei. Nun wollte ich euch fragen, da ich keine Alternative verwenden möchte, wie ich diesen Fehler des Movie Makers beheben kann. Danke im Voraus

...zur Frage

Windows Movie Maker - Abschnitt schneiden

Hallo!

Ich wollte Fragen: Kann man nicht bei Windows Movie Maker einfach 2 Markierungen setzen und anschließend diesen Abschnitt löschen?? (Siehe Bild!)

Danke

...zur Frage

Movie Maker Probelm!!! AAAAAAAHHHH

Hey bitte helft mir weiter! Ich habe ein Video bei Movie Maker gemacht, und auch schon auf dem Computer veröffentlicht. Es war alles fertig, ich konnte mir das Video auch anschauen, es war dann auch kein Movie Maker Projekt mehr, sondern halt "normal".

Jetzt paar Tage später wollte ich mir das Video wieder anschauen, doch es hat eine Verknüpfung "bekommen", die ich nicht entfernen kann und das Video auch nicht öffnen kann. WIESO IST DAS SO??? Wie kann ich die Verknüpfung entfernen und das Video ordetlich anschauen??? Ich zuck langsam aus:( War die ganze Arbeit um sonst???!!

Bitte um schnelle Antworten danke :)

...zur Frage

mp3-Ordner: versteckte Bilder endgültig löschen

Hallo zusammen,

eine Frage zu versteckten Bild-Dateien in mp3-Ordnern:

Sobald ich mir eine CD mittels Windows Media Player rippe, werden automatisch Bilder im Ordner abgelegt (siehe Beispielfoto). Ich lösche diese immer direkt, weil ich mir meine eigenen Cover-Bilder abspeichere. Teilweise kommen sie aber wie von Geisterhand von selber wieder, selbst wenn ich in den Media Player-Einstellungen sämtliche Häkchen entferne ("Informationen aus dem Internet abrufen" usw.). Und das nervt mich tierisch!

Kennt jemand einen Trick um das zu unterdrücken?

...zur Frage

Neues ASUS Notebook: kann ich mich von all den Zusatzprogrammen von ASUS trennen?

Ich habe ein recht neues Notebook mit Windows 7 - von ASUS. Dort sind "Unmengen" an Programmen vorinstalliert, wie z.B. "Splendid Utility", "ASUS Data Security Manager", "Asus Fancy Start", "ASUS Multiframe", usw.

Diese Tools braucht man doch nicht wirklich, oder?

Kann ich diese also ruhigen Gewissens deinstallieren?

Danke im Voraus, Orb.

...zur Frage

Movie Maker-Videos sind unscharf

Ich habe in ein Screencast-Video eine Titelseite mit dem Movie Maker eingefügt und es als .mp4 abgespeichert. Ich habe mir das Video mit VLC, mit DivX und mit dem Windows Media Player angesehen. Es ist so unscharf, dass man die Schrift gar nicht mehr lesen kann. Das Original ist scharf. Warum werden aber mit dem Movie Maker bearbeitete Videos unscharf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?