Wie einen Laptop verpacken zum Versand?

2 Antworten

Falls Du die Originalverpackung nicht mehr hast, ist ein stabiler Karton wichtig, der nicht viel größer als der Laptop ist. Im Karton umgibst Du den Laptop von allen Seiten (auch oben, unten) mit viel fest geknülltem Zeitungspapier, so wie man beim Umzug Geschirr und Gläser verpackt (hab noch nie erlebt, dass so verpackte Gläser beim Transport kaputt gingen, selbst wenn der Karton auf den Boden fiel), dann ist er gegen Stöße gesichert. Schüttel das Paket dann fest und prüfe so, dass der Lappi stabil liegt. So sollte nichts passieren. Ein Restrisiko bleibt bei jedem Versand - auch wenn er im Originalkarton erfolgt. Deshalb vorher Daten sichern! Und das Paket sehr gut mit Paketband sicher abkleben, damit es nicht auf gehen kann.

Würde falls vorhanden die Originalverpackung verwenden, das ist am sichersten. Ansonsten halt möglichst einen größeren Karton verwenden, bei dem die Lücken gut mit stoßabfederndem Material ausgefüllt werden (Luftpolster, Styropor, etc pp).

Was möchtest Du wissen?