Wie bekommen ich ein usb cd-laufwerk(optisch) in einen über oracle win 7 laufendes System ?

2 Antworten

Hallo Clarity,

Ein USB Laufwerk muss man nur einstecken, und dann sollte es vollautomatisch erkannt werden. Es sollte eine CD drin liegen.

Dann nach 15-30 Sek solltest Du unter "Mein PC" einen neuen Laufwerks-Buchstaben sehen.

Wenn das nicht passiert, liegt ein Fehler vor, und der Hersteller des USB Laufwerks hat eventuell unsauber gearbeitet.

Dein Win 7 ist natürlich schon sehr alt, eventuell liegts auch daran. Teste das CD Laufwerk daher mal bitte an irgend einem PC / Laptop mit Win 10.

  • Wenns da auch nicht geht: Schicke es als Defekt zurück
  • Wenns da doch geht: Ist Win 7 zu alt dafür

Der Knackpunkt wird wohl Oracle sein.
Ich vermute, hiermit ist Oracle VirtualBox gemeint.
Der Host reicht dabei natürlich nicht automatisch jedes USB-Speichermedium in die virtuelle Maschine durch.

über den VirtualBox Manager auf die Settings der VM zugreifen und dort unter USB die Option Enable USB Controller aktivieren und anschliessend unter USB-Filter das am Host angeschlossene Laufwerk einfügen. Danach sollte das Laufwerk in der VM über Menü Devices - USB verfügbar sein und eingebunden werden können.

Was möchtest Du wissen?