Wie bekomme ich meine Dateien wieder?

2 Antworten

Hallo Help Girl,

Hmmm, ich weiß echt nicht, was mit Deinem Profil passiert ist, und warum es wieder verschwunden ist.

Wohin genau hattest Du denn Deine Daten hingespeichert?

Aber schaue mal hier nach: Im Windows Explorer gehe auf C:\Benutzer

Da findest Du alle Deine Konten und jeweils da drin sind die Unterordner "Pictures, Documents, Desktop".

Vielleicht sind dort Deine Dateien?

Das habe ich auch versucht..da sind sie nicht..

Ich weiß auch echt nicht wie ich das richtig beschreiben kann..wo genau ich sie hingespeichert habe. Nach dem update hab ich micz normal angemeldet nur meine home seite sah halt ganz neu und anders aus und da waren meine dateien eben in diesem benutzer ordner..und nicht mehr da wo sie vorher waren. Dann dachte ich zieh sie wieder da hin wo sie vorher waren..und dann hab ich alles runtergefahren und mich wieder angemeldet und dann war alles wieder beim alten..nur meine dateien waren weg..und die sind jetzt in diesem zwischen profil. Ich hab den laptop auch schon zurück gesetzt..aber es hat nichts gebracht..

Aber danke für deine antwort :)

1
@Helplessgirl888

Hallo Helplessgirl,

Ich verstehe immer noch nicht WOHIN Du Deine Dateien gezogen hast (wo waren sie denn vorher?)

Wenn Du selber nicht weiß, wo Deine Daten sind, ist es schwer Dir zu helfen. 😢

Es kann aber auch sein, dass beim zurücksetzen des Laptops die Daten komplett gelöscht wurden... 😢

0

Kein Backup ?

Kein Mitleid.

Generell ist jeder Nutzer dazu angehalten über seine eigenen Daten stets ein Backup sich anzufertigen ,damit im Fehlerfall man auch an seine Daten kommt !

Windows Löscht eigentlich so wie man es glaubt das alle Daten weg sind.

Im Zweifelsfall sollte man sich eine Festplatte mit großer Kapazität in einem Externen USB Gehäuse anschaffen, sich dann auf einem 8 oder 16 GB USB Stick eine Linux Live Version Installieren (Iso) . danach mittels dd ,testdisk oder photorec versuchen an seine Daten heranzukommen.Vorher nur Lesend das Laufwerk Mounten.

Da ich meistens oder häufig auch Daten von Kunden wiederherstelle ist meine Arbeit kostenpflichtig. Würdest bei mir um die Ecke wohnen ,käm ich mal auf nen Kaffee vorbei und würde mal nachschauen was da noch zu retten ist.

Wenn dir das zu aufwendig und zu Kompliziert ist ,bleibt nur noch die Möglichkeit den Laptop auszuschalten und jegliche weiteren Zugriffe ( außer Lesen) zu vermeiden. Dann die Festplatte aus dem Laptop ausbauen und dies kostenpflichtig einer Datenrettungsfirma zusenden Beispiel :

https://www.datarecovery-datenrettung.de/

Möchte nicht unhöflich sein aber generell ist Windows 10 instabil unsicher und auch für die eigentliche Nutzung nicht geeignet. allein die Updates machen da schon Probleme :

Neues Windows-10-Update schaltet unter Umständen sämtliche Drucker ab - Hardwareluxx

USB-Geräte und SD-Karten blocken Upgrade auf Windows 10 Version 1903 | heise online

Update für Windows 10 Version 1903 macht Probleme | heise online

Angreifer attackieren Windows über Zero-Day-Lücken | heise online

Microsoft fixt Windows 10 VPN-Bug mit optionalen Sonderupdates | heise online

KB4023057: Neues Windows-10-Update ist alt und verursacht Fehler - Golem.de

Und das ist nur die Spitze des Eisberges.

Wenn man sicherer ,stabiler und auch besser mit seiner HW arbeiten will kommt man heutzutage um eine Linux Distribution nicht herum. Vor allem z.B. Linux Mint bietet eine Tineshift Funktion an mit der man jederzeit seine gesicherten Daten Problemlos auf den zuletzt gesicherten Stand zurückholen kann.

Blos kein rm -rf / machen das kann böse enden !

0

Was möchtest Du wissen?