Wie arbeitet ein Programm wie FastCopy?

1 Antwort

FastCopy liest größere Datenblöcke ein bevor er sie wieder schreibt. Dadurch muss der Kopf der Festplatte weniger Sprünge machen, was einen Geschwindigkeitsvorteil bringen soll.

CHIP Online meint: Im Praxistest gelang das Verschieben der knapp 3 GByte großen Siedler-7-Demo tatsächlich aber nur unbedeutend schneller als mit dem Windows Explorer. Das Kopieren eines kompletten Windows-Systemordners ging über den Windows Explorer sogar weitaus besser: Über eine 1 Minute schneller lief der Vorgang hier ohne das Tool ab. Wirklich Zeit sparen Sie also nur in einem Fall: Wenn Sie sich den Download des Tools sparen. (bkp) http://www.chip.de/news/FastCopy-2.0-Turbo-Kopierer-fuer-grosse-Dateien_42848330.html

Habs auch mal getestet da es sich eigentlich sehr interessant anhört:

4 x 700 MB:
Fast Copy - 147 Sek
Explorer - 173 Sek

System 32 Ordner mit vielen kleinen Dateien (2122 MB):
Fast Copy - 156 Sek
Explorer - 55 Sek

Für mich ist das Ergebnis nicht praxistauglich und damit fliegt es wieder von der Platte.

Festplatte runtergefallen > Wirkt sich das auf die Performance aus ?...

Hallo,

Nun mal wieder was von mir zu lesen ;P

Ich habe hier eine kleine 2,5 Zoll Festplatte von Hitachi mit 60 GB

Diese ist über einen USB Andapter mit meinem Laptop verbunden um da allerlei blödeleinen Auszuprobieren (z.b. Ubuntu oder Windows 7 von usb starten)

Nun eben ist das Ding ein kleines Stück runtergeflogen.

Das hatte ich schonmal mit einerSeagate 80 gb IDE 3,5 Zoll Festplatte. Bei der konnte man sofort die Sympthome hören. Denn eine uralte Seagate von 2 GB. Diese ist paar mal runtergeflogen.

Bei beiden Modellen hörte man, wie der Lesekopf eben hin und her hin und her (sehr langsam) über die Platte schlendert.

Die uralte hat es auch noch mit an/abschalten des Spindels erwischt, was das alles noch mehr verlangsamte. https://www.youtube.com/watch?v=HVdGTrKNAr4&list=UUsIMfTAUBjTyTVO6nI3Wycg

Nun am ende war sie dann ganz kaputt.

Egal Nun ist mir die sehr wichtge Hitachi Festplatte runtergefallen.

Die scheint im ersten Moment problemlos zu funktionieren.

Beim kopieren einer größeren Datei aber, dauert es... Ist aber eigentlich normal... ... bis ich sah, das das Interne Laufwerk absolut nicht arbeitet.

Beim kopieren der internen HDD auf interne SSD dauert das ganze nur 15 Sekunden

Nun was hat sich an diesem Laufwerk verändert ?

Gestern hatte ich zum Test mal ubuntu installiert.

Bei der Installation konnte man ab und zu ein Rattern hören (Als wäre das Laufwerk voll ausgelastet) Aber eben nicht die ganze Zeit.

Werde das wohl noch weiter untersuchen mit meinem "USB" Windows (In Registrierung einige Schlüssel modifizieren um USB Treiber beim starten zu laden)

Für eine entgültige Aufklärung usw Antworten würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Windows 7: Convert Befehl dauert zu lange

Habe gestern um 20:30 den Convertbefehl von Windows gestartet, um meine 1TB Externe Festplatte von Werkausgabe FAT32 auf NTFS zu konvertieren.Unglücklicherweise kam ich erst auf die Idee, als er >4GB große Dateien kopieren wollte, und dies nur mit NTFS als Plattenformat möglich sei.Zu diesem Zeitpunkt waren bereits gute >50% der Platte besetzt. Soweit so gut, allerdings wollte ich nachfragen, ob es wirklich so zeitaufwendig ist eine belegte Platte zu konvertieren.Der Befehl arbeitet seit 17 1/2 Stunden! Und die Platte war seitdem nicht ausgestöpselt.Es liegt ein Screenshot bei, so sieht es von Beginn gestern bis jetzt aus...Ich will nicht formatieren, bis auf gute 6 übrige Dateien die als ganzes >4GB groß sind, ist meine gesamte HDD darauf.Ich habe kein Problem mit warten, bin mir aber unsicher ob es wirklich so lange dauert.

Mfg Selector3

...zur Frage

Windows 8 auf einmal nur begrenzter Internetzugriff

Hi, ich habe heute ganz normal PC gestartet, konnte mich ganz normal anmelden. Ein Kumpel fragte mich nähmlich per Handy ob ich bei TeamSpeak online kommen würde. Deswegen startete ich TeamSpeak, konnte mich verbinden und wir konnten 5 Sekunden lang reden.... Danach habe ich die Verbindung verloren (seit 3 Wochen bei mir "normal", dass die Fritzbox mich rauswirft (verstehe nicht wieso, habe den PC seit 8 Wochen)) Dann habe ich Internet versucht, ging auch nicht mehr... Ich habe den PC neugestartet und beim Login bekam ich gleich die Meldung "Dieser PC ist offline." Ich habe geguckt und festgestellt, dass ich über LAN und WLAN nur noch begrentzten Zugriff habe.... Treiber sind 2 WLAN und 1 Hamachi Treiber, die angeblich einwandfrei funktionieren... (PC ist gekauft von Medion, also sollten die Teile alle kompatibel sein)

Mein Xperia Ray Smartphone und Toshiba Laptop mit Ubuntu können ins Internet... Könnte mir wer helfen, dass mein PC das auch wieder kann :(

MfG Ystron

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?