Wie aktiviert man Windows Update, wenn der Dienst schon beim Starten ausgeführt wird? Fehlermeldung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist das Windows auf dem neuen PC schon aktiviert? Bei einem Hardwarewechsel von Hauptkomponenten setzt sich die Aktivierung zurück. Ohne Aktivierung funktionieren die Updates nicht.

Ja, Windows ist aktiviert. Das Starten und Beenden des Dienstes bringt genauso wenig, wie Neustarts danach.

0
@reznik

Also grundsätzlich sollte man einen neuen PC auch das BS neu installieren, unumgänglich, wenn es sich um ein anderes BS handelt. Aber ich bin genauso faul und habe solche Backuplösungen von PC1 auf PC2 mit VISTA und allen Programmen auch schon durchgeführt und die PC laufen perfekt. Wichtig ist, dass man bei dem Backup und Restore die ACRONIS Plus Version einsetzt, denn die prüft und erlaubt, dass man die neuen Treiber an der richtigen Stelle einsetzt. Macht man dies nur mit der Normalversion, dann ist das System unsauber und wird nur mit Haken und Ösen so recht und schlecht laufen, da die Hard- und Softwaretreiber nicht passen. Mit Deiner Antwort zum Aktivieren gehe ich davon aus, dass sich das Windows bei Microsoft ordentlich registrieren ließ und nun das Warenzeichen (Original Microsoft Software) in Systemsteuerung\System zu sehen ist. Oben muss das entsprechende Service Pack stehen.

0

Oh nein bitte nicht. Installiere, auch wenn es anfangs mühselig ist bei einem komplett neuen System die Programme neu. Da kann immer mal was nicht passen von der Hardware oder ich weiß ja nicht ob du jetzt z.B. von Vista auf 7 gewechselt bist. Das wird auch das Problem beheben.

Was möchtest Du wissen?