werden spionageprogramme wie mspy und highster usw über das google-konto wieder auf das handy oder den PC importiert?

1 Antwort

Hey, Freund. Jetzt gibt es kein Privatleben. Es ist leicht jeden Mann durch Handy zu spionieren. Google natürlich hat eigenes Spionageprogramm, das durch Google-Konto arbeitet. Du brauchst Root-Rechts im Internet bekommen und benutzen. Dann surfe in Internet und finde solche Apps, wie PDroid, Titanium Backup usw. 

Ist meine Grafikkarte defekt? Laptop geht einfach aus!

Hey leuts, Hab nen Acer Aspire 5930g mit ner GF 9600m Gt... Hab seit einiger Zeit das problem, das mein Laptop einfach so ausgeht...Nun habe ich das gefühl es liegt an der Grafikkarte... Denn wenn ich zum beispiel nur im Internet am Surfen bin dann geht er nie aus. Doch sobald ich irgendein spiel spiele.. dauert es ein paar sekuden und der laptop geht sofort aus. Passiert auch wenn ich zb ein viedo auf youtube auf hd auf nem anderen bildschirm wiedergeben will. Es ist DEFINITIV keine Überhitzung! Denn das notebook an sich und die Grafikkarte sind da noch im Grünen bereich. 40 Grad. Hab das System neu aufgesetzt und bei Nvidia nen älteren Treiber istalliert... glaube 195.56... Der wurde zwar vollständig installiert...doch kann ich in spielen immernoch nur zwischen 800x600 und 1024x800 auswählen.. und nicht so wie eigentlich 1200x.... Wenn ich versuche den neusten treiber zu installieren... geht er bei der installation sofort aus. Was soll ich tun? Sorry das es so viel geworden ist.. aber ich wollte das ihr nich im nachhinein erst noch fragen müsst... Würde mich über hilfreiche Antworten freuen LG krillenkos ;-)

...zur Frage

macbook verbindet sich nicht richig mir speedport w 723 v?

macbook osx 10.9.5 speedport W 723 V (firm: 1.01.017)

  • das mac book verbindet sich, per integr. "air port" nur nach einem Router reset.
  • voller empfang wird angezeigt, auch der unverschlüsselte repeater mit dem ich noch nie im netz war
  • firewall little snitch (V 3.6.4) lässt alles durch, auch ausgeschaltet gehts nicht
  • im netzwerk sind noch ein handy und ein pc
  • alles läuft über kanal 1
  • nach erfolgreichen verbinden und folgender benutzerabmeldung, komme ich nach der erneuten anmeldung auch nicht ins netz, bin aber verbunden mit dem router laut dem häkchen, bin auch laut loginscreen noch verbunden
  • per verbindungsassistent komme ich auch rein, ohne router reset, ist aber keine lösung

wo ist das problem? wer hat eine idee? bei fragen , bitte fragen, habe alle zugangsdaten für den router parat

...zur Frage

WLAN Router falsch eingestellt (auch bei Werkseinstellung)

Ich habe seit ein paar Tagen einen WLAN Repeater von T-Link und als ich ihn angeschlossen habe und meinen PC damit verbunden habe sind mehrere merkwürdige Probleme festzustellen. Mein PC kann sich während er mit dem Repeater verbunden ist zwar mit Facebook, Google und YouTube verbinden, aber mit sonst absolut KEINER Seite. Es klingt so bescheuert wie es ist, aber es nervt extrem. Ich habe mir den Repeater auch gekauft um über Lan Kabel vom Repeater bei meinem Blu Ray Player über Amazon Instant Video Filme zu schauen, aber er kann sich nicht mit Amazon verbinden. Aber auf anderen Geräten (z.B.: Handy) laufen alle Seiten ganz normal während ich im Repeater bin. Ich glaube irgend eine Einstellung in der WLAN Konfiguration ist falsch, weil der Repeater an sich ja funktioniert. Bitte helft mir, ich bin echt am verzweifeln und ich habe nichts hilfreiches im Netz gefunden.

WLAN: W723 V Repeater: TP-Link WA850RE

Bei genaueren Fragen einfach eine Nachricht an mich oder in die Kommentare.

...zur Frage

Windows hängt sich bei "Pausen" auf?

Ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Er läuft mit Windows 10 (ehemals Windows 7) und hat daher schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

Er funktioniert eigentlich einwandfrei, wenn da nicht eine lästige Eigenschaft wäre:

Wenn der Laptop eingeschaltet ist, ich aber aus welchen Gründen auch immer die Maus nicht bewege, keine Taste drücke etc, sondern ihn einfach nur stehen lasse, fängt er nach wenigen Minuten an, wie wild zu "arbeiten", wird immer schwerer zu bedienen um sich zu guter Letzt komplett aufzuhängen. Anfangs lässt sich das durch das Bewegen der Maus oÄ vorerst wieder beheben, aber wartet man zu lange ist der einzige Ausweg ihn komplett abzuwürgen und neu zu starten, wenn er nicht gar von selbst abstürzt. Auffällig ist hierbei, dass dann beim Neustart anfangs immer das WLAN ausgeschaltet ist, was sonst eigentlich nie der Fall gewesen ist.

Das ganze nervt tierisch, beispielsweise wenn man mal ein längeres Video oder einen Stream schauen will, und alle paar Minuten die Maus bewegen muss, damit das System weiterläuft. Auch wenn ich mal mit dem Laptop für meine Klausuren lerne und PDF-Dateien mit Aufgaben offen habe, über die ich dann natürlich teilweise etwas länger brüte als der Laptop durchhält, hängt er sich auf und ich darf den ganzen Rotz wieder neu starten.

Das Problem hatte er btw auch schon als er noch mit Windows 7 lief. Allerdings habe ich das Gefühl, dass er immer weniger Zeit "braucht" bis die ganze Show wieder losgeht.

Hat irgendwer vielleicht mit Ähnlichem zu tun gehabt und evtl eine Idee, wo hier das Problem liegen könnte und wie es zu lösen ist?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Warum laggen Spiele bei Steam und warum stürzt mein PC immer öfter ab?

Hallo, ich habe in letzter Zeit mit meinem Pc so einige Schwierigkeiten... Es hat vor ein paar Wochen angefangen: Mein PC ist nach dem Start eines Spieles oder nach 10 Minuten langen Ausführen von einfachen Anwendungen wie Spotify oder Google Chrome abgeschmiert. Erst setzte der Sound aus, dann traten grüne Wellen auf dem Bildschirm auf und anschließend ging der Pc nach einem Bluescreen+ Fehlermeldung aus (Ich habe leider kein Foto von diesem Bluescreen gemacht). Anschließend habe ich den Pc neu gestartet doch schon vor dem eigentlichen Windows Start traten Grafikfehler auf und man konnte nichts erkennen. Ich weiß nicht ob Windows im Endeffekt starten konnte, da anschließend kein Kontakt zum Bildschirm bestand und dieser schwarz blieb. Nach einer halben Stunde warten war der Grafikfehler weg jedoch trat das Problem mit den Abstürzen weiterhin auf, welches Ich zunächst mit einer Systemstarthilfe der Windows cd und einer Aktualisierung der Graka treiber beheben konnte. Das nächste Problem ließ jedoch nicht lange auf sich warten... Nach dem ich diverse Spiele auf Steam ausprobiert hatte fiel mir auf, dass jedes Spiel ca. 30 min nach Spielstart in regelmäßgen Abtänden von ca. 3 Min für ca. 20- 30 sec laggte. Es laggte jedoch nur Ingame, im Spielmenü konnte ich die Maus laggfrei bewegen. Während dieser laggs wurden keine neuen Tasks ausgeführt und ich habe während des Zockens nur die Windowsstandardprogramme an+ Steam + Spiel. Bei Spielen welche ohne Steam laufen passieren die laggs nicht. Ich habe jetzt 1 woche mit diesen laggs gespielt und langsam geht es mir echt auf den Keks. Nachdem dann wieder vermehrt Abstürze auftraten habe ich mal meinen PC abgestaubt und ein Foto vom Bluescreen gemacht. Ich fürchte meine Grafikkarte könnte defekt sein, jedoch kann ich aus nem Bluescreen nie sehr viel deuten... Ich hoffe ihr könntet mir dabei helfen. Vielen Dank fürs lesen und schonmal im Vorraus für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?