Werden Prefetch-Daten von Windows (7) automatisch angelegt, nachdem diese gelöscht wurden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prefetch-Dateien löschen ist Quatsch, denn sie beschleunigen den PC-Start. Ist der Prefetch-Ordner voll, ersetzt Windows alte Einträge automatisch durch neue. Außer einem verlangsamten Start kann aber durch die Löschung nichts passieren.

Ja, der CCleaner löscht Prefetch-Dateien, wenn Deine Einstellungen so sind. Willst Du die Löschung verhindern: CCleaner öffnen->Windows->unter "Erweitert" den Haken vor "Alte Prefetch-Dateien" entfernen. Ich empfehle sogar, unter "Erweitert" alle Haken zu entfernen.

Benutzt Du weitere Reinigungstools, musst Du auch dort die Löschung der Prefetch-Dateien abschalten.

Sind die Prefetch Dateien gelöscht, legt Windows automatisch neue an.

Hin und wieder ist es sinnvoll die Dateien zu löschen, z.B. nach einer Deinstallation eines alten Programmes, wenn die Daten noch im Prefetch-Ordner verweilen. Aber eben nur nach einer Deinstallation, sonst hat es wie von Avita schon beschrieben keinen großen Sinn.

USB Drive, Windows 10. Wieso enthält Ordner plötzlich keine Daten mehr?

Hi, habe gestern auf meinem Buero Laptop an docs gearbeitet und wie immer die Daten auf meiner USB festplatter gespeichert um dann Zuhause auf meinem privat Notebook weiterzuarbeiten. Die Dateien wurden alle ordentlich gesichert und waren sichtbar. Als ich dann Zuhause die Dateien oeffnen wollte kam die Meldung ich habe nicht die Rechte und seitdem sind alle Ordner als leer angezeigt. Auch im explorer werden die Daten nicht angezeigt. Die Rechte und Sicherheit sind auf "alle" gesetzt. Ordner umbennen hat auch nicht geholfen. Ordner groesse wird als 0 angezeigt. Habe Tuneup ohne Erfolg rueberlaufen lassen. Wie komme ich an die Daten wieder ran? Danke fuer eure Hilfe

...zur Frage

Was ist Roxio BackOnTrack und was ist, wenn man das löscht?

Ich muss Platz auf System C schaffen,weil dort nur noch sehr wenig Platz drauf ist und d.f. System läuft langsamer.Also bin ich auf Datenträgerbereinigung gegangen und dann hat das Programm analysiert. Dann schock RoxioBackOnTrack 45,8GB auf C.Doch dann steht da "Warnung:Gespeicherte Systemzustände werden gelöscht." Toll, was heißt das und kann ich das guten Gewissens löschen? Oder schrotte ich damit meinen Pc ?

...zur Frage

Ist es unsicher auf Internetseiten angemeldet/eingeloggt zu bleiben?(und weitere Fragen zu Cookies etc.)?

Hi, ich hatte mich gestern auf Origin eingeloggt, einmal über das Programm auf meinem Pc und einmal über die Website Origin. Dann ging ich auf die EA-Webseite um meinen Account zu bearbeiten. Wenn man sich auf EA ausloggt , meldet sich scheinbar automatisch auch der Origin Account ab(ist ja miteinander verknüpft). Ich habe aber gemerkt das sich der verknüpfte Account auf Sims 3 nicht mit abmeldet, diesen muss man separat abmelden.

Dazu hätte ich die Frage ob es allgemein unsicherer ist sich von Websites nicht auszuloggen, so das, wenn man den Browser wieder startet und die Seite besucht automatisch noch eingeloggt ist, oder ist es besser sich immer auszuloggen,wenn ja, warum?(z.b wegen hacking etc?)

Dann wüsste ich noch gerne ob es etwas mit den Cookies zu tun hat , die auf dem Pc gespeichert werden. Wenn man die Funktion eingeschaltet hat, das diese jedes mal gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird, kann man dann auch nicht die Funktion nutzen "dauerhaft angemeldet bleiben" die manche Anbieter anbieten?

Oder ist es dennoch möglich das man irgendwo eingeloggt bleiben kann, obwohl die Cookies gelöscht wurden?

...zur Frage

Wie lange dauert das Defragmentieren einer externen HDD im Schnitt? (2 TB)

Hallo,

ich defragmentiere "gerade" meine externe HDD. Diese ist 2 TB groß und zwar erst 2 Wochen alt, hat aber schon 1,5 TB Daten drauf bekommen und musste schon viel ackern, indem ich sie auf sie viel geladen habe, entpackt werden musste etc.

Mir wurde dann auch angezeigt von TuneUp Utilities, dass ich sie defragmentieren sollte. Sie lief auch nicht mehr ganz rund und ziemlich langsam.

Nun ja, nun defragmentiert sie seit ca. 18 Stunden und ist immer noch bei der 1. Partition (1 TB). Der Balken bewegt sich zwar, aber seeeeeeeeeehr langsam.

Der aktuelle Status heißt auch schon länger: "Die gefundenen Probleme werden behoben. Bitte warten..."

Ist das jetzt normal, dass das fast einen Tag pro Partition dauert oder sollte ich das lieber abbrechen und noch mal über Windows neu defragmentieren lassen anstatt über TuneUp oder spielt das keine Rolle? Würde natürlich ungern nach dieser langen Zeit abbrechen, aber will natürlich auch nicht ne Woche defragmentieren. ;)

...zur Frage

CCleaner Problem!

Hallo. Ich habe schon öfter mit dem CCleaner meinen freien Speicher gelöscht was doch bedeutet, dass keine Daten die ich vorher gelöscht habe wiederherstellbar sein müssten. Nun habe ich das Programm Recuva der gleichen Firma genutzt um Daten wiederherzustellen und habe über 100000 Dateien gefunden die man wiederherstellen kann. Mach ich beim löschen des freien Speichers was falsch? 7x überschreiben habe ich eingestellt. Bitte helft mir. Danke

...zur Frage

Wie lange dauert es bis eine Datei(Textdokument) überschrieben wurde?

Meine Frage ist genauer: Werden die Daten dann genau von diesen Daten überschrieben(sprich Textdatei mit Textdatei)oder such sich das System einfach einen "freien" Platz?

und nach welcher Reihenfolge, sprich werden die Dateien nacheinander, in der sie gelöscht wurden überschrieben, oder funktioniert das nach einem anderen System?

Vereinfach gesagt: Ist es möglich das eine vor vllt. 2 Wochen gelöschte Datei nicht mehr wieder herstellbar ist, während eine andere Datei die älter ist, wiederhergestellt werden könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?