Frage von Backsalapper, 84

Wer spinnt? Avira oder Iobit SystemCare?

Ich nutze Iobit SystemCare schon seit Jahren. Heute wurde das Programm vom Virenschutzprogramm Avira In Qarantäne geschickt. Neu intallieren wird verhindert. Ich habe dann Iobit SystemCare neu aus dem Netz runtergeladen...geht auch nicht. Was ist passiert und was kann ich machen?

Antwort
von DrErika, 71

Dein SystemCare taugt wohl nix, würde ich sagen. Dass es auf der Blacklist von Avira ist, ist glaub ich gewollt.

Kommentar von DrErika ,

IOBit und Avira streiten sich gerade darum, warum und ob. Avira selbst hat die Quarantäne-Dateien aber schon als "KNOWN CLEAN" eingestuft und sieht eigentlich gar keine Bedrohung. Trotzdem werden die immer noch als Trojaner erkannt.
Es bleibt dabei, dass aus meiner Sich IOBit kein vertrauenswürdiger Betriebssystemwächter ist.

Antwort
von Haniene, 30

Hallo, 

Du kannst diese Seite Kontaktieren. http://www.iobit.com/de/onlinefeedback.php

Antwort
von RessiX, 58

Avira!

Definitiv Avira!

Am besten du schmeißt Avira weg, installierst nen vernünftiges Anti-Virus, und wenn's dann noch probleme gibt, dann ist evtl. Iobit SystemCare schuld...

Apropos... 'SystemCare' hört sich nicht nach etwas an, was man benutzen sollte. Rein vom namen her, würde ich das in die kategorie 'CCleaner und TuneUp Müll' schieben... Verdammte Vorurteile xD

Aber bevor ich hier was falsches sage, was ist das denn für ein tool?

Kommentar von DrErika ,

Avira ist gar nicht schlecht getestet - gibt bessere, aber auch schlechtere. Ich mag das persönlich auch nicht, allerdings rechtfertigt es nicht, Avira so schlecht zu reden - das ist es nämlich nicht.

Dieses SystemCare ist zweifelhaft - nicht Avira.

Kommentar von RessiX ,

Avira steht bei computerbild seit fast 30 jahren immer auf platz 1 in den tests... was die dafür wohl gezahlt haben?

Ich kann nichts gutes über avira berichten, fast jedes 'avira-geschützte' system dass ich bisher gesehen habe war von vorn bis hinten malwareverseucht, weil avira einfach nix findet.

Is meine eigene subjektive erfahrung ;-)

Kommentar von DrErika ,

Solch unsachliche Kommentare habe ich seit dem Weggang von Dingsbums (Name vergessen) nicht mehr gelesen. Hattest du Sehnsucht und bist zurück?
Meine subjektive Erfahrung kennzeichne ich als solche und andere sollten das auch tun. Objektive Untersuchungen sucht man auf Computerbild im übrigen nicht - schon gar nicht als Einzelquelle. Objektiv wird es dann, wenn man mehrere Quellen verwendet und die ist in diesem Fall eindeutig pro Avira.

Kommentar von RessiX ,

Na die tests würd ich gern mal sehen...

Und ja, mir ist klar, dass man Axel Springer Schund nicht für recherchen nutzt. Das sollte auch nur als beispiel gedacht sein.

Ich hab selbst die erfahrung gemacht, das avira keine viren findet. Wenn man dann mal kaspersky oder avast installiert hören die alarme garnicht mehr auf, weil das ganze system verseucht ist.

Und nein, es tut mir nicht leid, dass ich meinen eigenen erfahrungen mehr glaube, als gekauften tests.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community