Wer programmiert eigentlich Viren und was für einen Nutzen hat er dadurch?

1 Antwort

Malware wird gezielt in der Absicht "erfunden", einen damit infizierten Rechner ausspionieren zu können. Dahinter stehen also eigentlich immer handfeste kriminelle Absichten. Deine Passwörter u.a. können den Kriminellen sehr wertvoll sein und Geld oder andere wirtschaftliche Vorteile bringen. Auch der sog. Bundestrojaner, mit dem der Staat die Rechner verdächtiger Krimineller ausforscht, ist Malware.

Alle anderen Schädlinge richten im Grunde nur Schaden auf dem PC an. Die Motive der "Erfinder" sind unterschiedlich. Es fällt aber auf, dass sie meist von jungen Menschen entwickelt und in Umlauf gebracht werden, die im Verbreitungsumfang ihre Befriedigung/Genugtuung/Selbstbestätigung finden ("ach bin ich toll, was ich kann"). Ein Fall für den Psychiater/Psychologen. Wer sonst keine Bestätigung findet...

Windows 7 hat festgestellt dass Ihr System nicht mehr aktuell - ist -Umleitung auf Fake Seite - was tun?

bei meinem Vater kommt häufiger - alle paar Tage mal, von verschiedenen Seiten aus die Umroutung auf eine Seite mit einem ganz offensichtlich gefakten Windows Pop Up mit dem Text "Windows 7 hat festgestellt, dass Ihr System nicht mehr aktuell und beschädigt ist. Dadurch werden IHre Systemdateien automatisch gelöscht. Bitte befolgen Sie

die Anweisungen sofort, um dieses Problem zu beheben und stellen Sie sicher, dass Ihr System immer aktualisiert ist.

 Unten dann der OK Button.

Alles was ich im Netz ergoogeln konnte, war dass es sich um betrügerische Pop Ups handelt auf die man eben von verschiedenen Seiten aus geroutet wird. Nachdem das aber bei meinem Vater häufiger vorkommt (alle paar Tage), ich das sonst aber noch nicht gesehen habe, frage ich mich, kann es auch sein, dass irgendeine Schadsoftware auf dem PC ist die für diese Umroutungen sorgt?

 

Wir haben verschiedene Malware und Virenprogramme durchscannen lassen – aber da scheint alles ok

Windows 7 pro, Internet Explorer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?