Frage von Erdbeerkaese22, 21

Wenn man einen gebrauchten PC verkauft, wie ist das mit der Software die beim damals neuen PC bereits vorinstalliert war (Beispiel: Windows XP, Wordpad)?

Darf ich den Computer mit der Software mitverkaufen, also ihn praktisch so verkaufen wie ich ihn damals gekauft habe(mit den CDs  mit), oder muss ich dabei auf etwas achten?

Antwort
von compu60, 7

Wordpad ist Bestandteil von Windows. Aber im Prinzip kannst du alles mit verkaufen was du willst. Darfst dann nur nicht auf anderen PCs diese Software nutzen. Vorsicht nur bei MP3´s und anderen ähnlichen Daten. Die sollte man nicht mit verkaufen.

Antwort
von nina28, 2

Das ist kein Problem, du darfst die Programme und das B-System nur nicht auf einem anderen rechner nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten