Frage von grafensport, 18

Wenn ich eine virtuelle Maschine neu aufsetze, besteht eine Gefahr für geteilte Ordner bzw. Dateien?

Ich möchte meine virtuelle Maschine neu aufsetzen und ich habe einen SEHR WICHTIGEN Ordner mit ihr geteilt, schadet das ihm? die Sache ist die ich verwende Virtualbox und habe die Virtuelle Mashine (also die vdi- und die vbox-.Datei) und noch die Installtions-ISO-Datei und ich hätte diese ISO eben virtuell eingelgt und neu installiert dabei würde aber die virtuelle Festplatte reinistailisert - sprich alle Daten auf ihr gelöscht und das ist auch ok, ich habe aber diesen SEHR WICHTIGEN Ordner am Host mit ihr geteilt sieht das virteulle System ihn irgendwie als Teil von ihm an oder ist es wie ein Netzwerklaufwerk? Gibt es die Möglichkeit, dass er betroffen ist? (ihr seht wie wichtig der Ordner ist, ich stelle hier eine Frage, die mir dumm vorkommt.) Host: Windows 10 Gast: Debian

Antwort
von FaronWeissAlles, 13
Nein, der geteilte Ordner ist sicher.

Die gemeinsamen Ordner sind Netzlaufwerke.

Da passiert also nichts. Und wenn du paranoid bist kannst du immer noch in die Einstellungen der VM gehen, auf Gemeinsame Ordner klicken und den gemeinsamen Ordner entfernen bzw. den Zugriff auf "nur lesbar" setzen. Dann hat der Gast nicht mal eine theoretische Chance was zu löschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten