Wenn der Akku beim Smartphone nicht austauschbar ist, was dann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstaunlicherweise spielt für viele Handykäufer die "Haptik" oder eine super Testnote eine größere Rolle als die Alltagstauglichkeit, wie dem Akkutausch.

Smartphone wegwerfen oder was sind die Alternativen?

Ich kaufe grundsätzlich nur ein Smartphone mit selbst austauschbarem Akku, alle anderen Handys scheiden aus! Selbiges gilt für die Speicherkarte und die Universalität des Netzteilanschlusses.

Niemand käme auf die Idee, ein Auto mit angeschweißten Felgen zu kaufen. Nur beim Handy halten manche Hersteller an solchen Konstruktions-/Designfehlern fest bzw. sie verkaufen die Handynutzer für dumm.

Ja, ja, UND NOCHMALS JA!

Wenn alle "Verbraucher" bei derlei Dreckspraktiken mit Kaufboykott reagierten, käme solch Unsinn gar nicht erst zustande.

In diesem Zusammenhang sei daran erinnert: Erst wenn man den Akku aus einem neumodischen Handy entnimmt, ist man vor Überwachung durch NStAsi und anderes Geschmeiß geschützt! Kein Witz und kein paranoides Seemannsgarn. Handys setzen tatsächlich auch im ausgeschalteten Zustand immer wieder kurz Informationen ab.

2
@smatbohn
Wenn alle "Verbraucher" bei derlei Dreckspraktiken mit Kaufboykott reagierten, käme solch Unsinn gar nicht erst zustande.

Das dies leider nicht der Fall ist sehen wir ja bei der Masse an Eifone Nutzern :-)

Würde der Kaufboykott wirklich mal greifen oder einer Existieren wären die Eifone Modelle garantiert nicht so verbreitet wie heute. Den meisten ists egal wie teuer das Desing ist ,Hauptsache der angefressene Apfel prangert auf dem Gehäuse.

2
@Fugenfuzzi

"Den meisten ists egal wie teuer das Desing ist ,Hauptsache der angefressene Apfel prangert auf dem Gehäuse."

Ganz genau. Bei den allermeisten Käufern von Apple-Produkten ist dass wohl so.

1
@smatbohn

smatbohn und LittleArrow ist nichts hinzuzufügen - ausser die angebrachten Daumen nach oben.

2

"Erstaunlicherweise spielt für viele Handykäufer die "Haptik" oder eine super Testnote eine größere Rolle als die Alltagstauglichkeit, wie dem Akkutausch."

-> den Eindruck habe ich inzwischen auch gewonnen!

1
was ist, wenn der Akku mal kaputt geht? Smartphone wegwerfen oder was sind die Alternativen? Gruß

Orientiere dich an der Masse der Eifone Nutzer. Dort gibt es viele die ein Eifone haben wo man den Akku nicht ohne weiteres tauschen kann. Sie lassen den Akku dann in einer Reparatur Werkstatt austauschen. Wer über das Notwendige Werkzeug verfügt ,kann dies auch selbst machen ,riskiert aber das das Gerät Schaden nehmen kann. Wenn man mit solchen Geräten nicht arbeiten will ,der sollte sich solcheauch nicht zulegen. es gibt genug Modelle wo man den Akku tauschen kann und solche Probleme nicht hat.

Was möchtest Du wissen?