Welches Übersetzungsprogramm ist gut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wirklich gute Übersetzungsprogramme gibt es leider nicht. Denn es übersetzen immer Programme. Das genügt allemal, um den Sinn voll zu erkennen. Solche Übersetzungen sind aber nie fehlerfrei. Für anspruchsvolle Korrespondenz genügen sie daher alle nicht.

In diesem Sinne empfehle ich PONS.eu. Es ist kostenlos. In das große Feld schreibst oder kopierst Du den Originaltext. Rechts stellst Du ein, von welcher Sprache in welche Sprache übersetzt werden soll (klick einmal auf die kleinen Pfeile, dann siehst Du eine enorme Sprachauswahl), dann noch ein Klick auf "Übersetzen". Fertig. Nun brauchst Du den übersetzten Text nur noch dort hin zu kopieren, wo er hin soll. Klasse, einfach, gratis. Mehr geht nicht.

http://de.pons.eu/textuebersetzung/

Schnittprogramm für HD MP4 unter Win 7/10?

habe ein paar MP4s zu schneiden, die nach Youtube hochgeladen werden sollen. Möglichst leichte Handhabung f Gelegenheitsuser. Empfehlungen?

...zur Frage

Rechtsschreibkontrolle am PC (Word) - Welche Möglichkeiten gibt es ?

Ich schreibe derzeit ein Buch, was ich natürlich am Ende sehr genau überprüfen muss, ob noch Fehler im Text / Buch "enthalten" sind. Ich habe teilweise noch Probleme mit der Kommasetzung und möchte ein kostenloses Programm haben, was mir hilft. Ich soll alle Kommas und am besten das ganze Buch durchlaufen lassen. Ähnlich wie bei einem Virenscanner. Gibt es so welche Programme ?

...zur Frage

Webseite übersetzen?

Hallo alle zusammen!

Ich habe eine Webseite, die ich übersetzt brauche. Hat jemand schon seine Seite übersetzt?

Meine Seite ist auch deutsch, aber ich will auch eine englische Seite haben. Hoffentlich kann mir einer behilflich sein.

LG

...zur Frage

Sehr langsamer Internet-Anschluss. Wie kann man ein Antiviren-Prog. inst. ohne stundenlange Downloads?

Hallo, 

Oma hat DSL-1000 oder eine noch langsamere Internet-

Verbindung. Nun ist Ihr Antiviren-Programm (Kaspersky 2017, die 

kostenpfl. Version) abgelaufen. 

Zuerst habe ich das alte Kasp. deinstalliert und dann versucht, die 

kostenlose 2018er-Kaspersky-Version übers Web zu installieren. 

Leider brach der Download nach ca. 100 MB von 160 MB ab. Die 

100MB runterzuladen hatte schon fast 2 Stunden gedauert. Dann 

habe ich es mit Avira-Free versucht, aber der wollte über 200 MB 

downloaden. Als Nächstes habe ich dann versucht, die alte 2017er-

Kasp.-Version wieder zu installieren, um anschließend auf 2018 

upzudaten. Leider kam auch dabei gleich die Meldung, dass über 150 

MB downgeloadet werden müssten. Auf einem Stick hatte ich auch 

noch das Avast-Installations-Programm. Aber dieses war auch nur 

einige wenige MB groß und wollte auch gleich beginnen, über 100 MB 

downzuloaden. Meine nächste Idee war, irgendwo eine DVD mit dem 

kostenpfl. Kaspersky zu kaufen. Aber was ist, wenn auf der DVD auch 

nur ein kleines Inst-Programm ist, welches dann hunderte von MB 

runterladen will aus dem Internet?

Daher die Frage: gibt es irgendein Antiviren-Programm, welches ich 

jetzt auf meinem Rechner (mit schneller Internet-Verbindung) 

downloaden kann (möglichst komplett), auf einen Stick kopieren und 

dann bei der Oma vom Stick aus installieren kann? Wo dann dort 

nach der Inst. nicht mehr als max. 5-10 MB downgeloadet werden 

müssen?

Für Tipps danke im Voraus!

...zur Frage

Kennt jemand ein gut funktionierendes, kostenloses Worterkennungsprogramm?

Mit dem ich eingescannte Texte bearbeiten kann?

...zur Frage

Mein Laptop spinnt seit kurzem rum, ohne das ich etwas mache könnte man den Lüfter mit einem Staubsauger verwechseln, was kann ich da machen?

Hallo Leute, ich habe zu Weihnachten einen Laptop geschenkt bekommen er ist zwar nicht neu aber da hat jemand rüber geguckt, veraltete Programmname erneuert und auch von Innen. Das Problem ist das man seit kurzem den Explorer nicht mehr öffnen kann weil sich dann der Laptop aufhängt. Außerdem kann man den Laptop auch nicht mehr normal runterfahren weil dann die ganze Zeit der blaue Ladebildschirm ist, dass Heist man kann ihn nur noch über den "Aus" Knopf herunterfahren und auf dauer soll das ja auch nicht gut sein. Und dann kommt noch dazu das der Laptop seit kurzem ohne geöffnete Programme sich anhört als ob der ein Video rendern würde. Ich würde mich über ein bisschen Hilfe freuen den ich kenne mich nicht gut mit Laptops aus.

Ich habe ein Lenovo ThinkPad mit Windows 10 und 8 GB Arbeitsspeicher.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?