Welches sprachliche Geschlecht für SSD?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Das 40%
Die 30%
Ich antworte nicht auf Fragen, die um Mitternacht gestellt werden 10%
Ich möchte, dass Philipp Rösler Minister bleibt 10%
Was ist ein(e) SSD? 10%
Mir doch egal 0%
Der 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Die

Nach dem

  • semantischen Prinzip wäre es "das SSD" wegen "das Laufwerk".
  • phonologischen Prinzip eher "die SSD"
  • graphemischen Prinzip eher "der SSD" (wegen "der Statssicherheiitsdienst")
  • etymologischen Prinzip auch eher "der" - s.o.

Der knappe Sieger nach Mehrheitsentscheid ist "der". Ich benutze "die".

Herzlichen Dank an alle, aber als beste Antwort kann man nur eine auszeichnen. Und da du sozusagen die sprachwissenschaftliche Begründung ;-) mitgeliefert hast ...

Zusammenfassend kann man wohl sagen, dass von den hier aktiven Wählern eine relativ eindeutige Mehrheit "die" bevorzugt, wahrscheinlich letztlich weil "die" SSD "die" Festplatte ablöst (sozusagen funktionsidentisch ist). Manchmal bestimmt eben das Bauchgefühl über "richtig" und "falsch" wenn es um den Artikel eines aus einer Fremdsprache übernommenen Begriffs ... und wenn es sich dann noch dazu um eine Abk. handelt ...

Auch mein Bauch fühlt sich beim "die" am wohlsten ...

1
Die

Finde ich passt am besten aber ob es richtig ist möchte ich mich nicht festlegen.

Ich antworte nicht auf Fragen, die um Mitternacht gestellt werden

Da Schröder und seine Frau als Erste wählten, möchte ich mich auch zuerst ver(t)eidigen, da es ja meine Art ist die dir nicht ganz klar erscheint (oder so) :D Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen wie e,r redet, schreibt, sich artikulieren möchte oder sein Wissen preisgibt aber xD, ein auch ein Hamster in seinem Rad hat ein Laufwerk welches nicht, der/die genannt werden könnte

Passen diese PC-Komponente gut zusammen?

Hallo zsm. Ich habe gerade meinen neuen PC zusammengestellt und möchte fragen, ob alles ok ist. Ich habe einige Stunden damit verbracht die Teile sorgfältig zu vergleichen und zu entscheiden. Natürlich kann auch ich mal etwas übersehen, vergessen oder einen Fehler gemacht haben. Und deswegen hoffe ich, dass ihr mir versichern könnt, dass alles passt. Natürlich hoffe ich auf gute Antworten, mit Begründungen und euren Support!

Was will ich mit dem PC machen?

Nun ich möchte Yter werden, d.h. ich möchte aufnehmen und zocken.(FullHD, hohe Einstellungen und 30-60 FPS Und zwar geht es in Richtung Minecraft, LOL, CSGO, Fallout 4, diverse Onlinegames und ich möchte auch von Nintendo-Konsolen aufnehmen. Der PC sollte mindestens 5 Jahre aktuell für Spiele in FHD sein!

Wichtige Anmerkungen: Ein klares Budget habe ich nicht, aber ich möchte ihn so billig wie möglich haben und maximal 1800.- ausgeben! Da ich in der Schweiz wohne, kann ich nur über Alternate und Amazon bestellen! Der Pc muss nicht flüsterleise sein, aber er darf keinen Krach machen!

Hardware:

Prozessor : i7-6700K 369.00

Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX 980 Extreme Windforce 3X 569.00

RAM : Kingston Hyper X DDR4-2400 16GB 71.00

Mainboard : MSI Z170A GamingPro 154.00

Netzteil : be Quiet! Straight Power 10 500W 97.90

SSD : Sandisk Ultra ll(2) 240GB 72.00

Harddisk : WD Blue 1TB 49.99

Gehäuse : Aerocool XPredatorX1 59.90

CPU-Kühler : be Quiet!Dark Rock Advanced c1 58.00

Gehäuse Kühler :

3x be Quiet! Pure Wings 2 120mm 9.79

2x be Quiet! Pure Wings 2 140mm 10.99

Total : 30.57

Netzwerkkarte : TP-Link TL-WDN4800 36.00

OS : Windows 7 (Windows 10) 30.00

DVD-Laufwerk : LG-GH24NSD1 14.99

Monitor : Acer G237HLA-LED Monitor 149.00

Gesamttotal : 1759.13

Was würdet ihr anders machen? Was findet ihr gut/schlecht ? Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Wenn ihr eine Antwort geschrieben habt und bei mir noch Fragen auftauchen, werde ich sie stellen und hoffen, dass ihr sie beantwortet und mir weiterhelft!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?