welches Netzwerk wählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im eigenen Netzwerk wählt man Heimnetzwerk, damit man auf weitere Netzwerkressourcen zugreifen kann - so wie Drucker, Fernseher usw. - und auch eigene Freigaben erteilen kann (auf Dateien und Verzeichnisse).

Wählt man öffentliches Netzwerk, sind keine Freigaben möglich und diverse Ports geschlossen.

Im Arbeitsplatznetzwerk will das System dann eine Domain-Anbindung herstellen - welche man zuhause sicher nicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Erdbeerkaese22 12.10.2017, 18:16

das heißt es geht eigendlich nur öffentliches netzwerk?

0
DrErika 13.10.2017, 13:16
@Erdbeerkaese22

Nein, so würd ich das nicht sagen. Du kannst auch Heimnetzwerk wählen und einfach nichts freigeben, dann bist du genauso fertig.

0
Erdbeerkaese22 13.10.2017, 14:15
@DrErika

Wie ist es mit der sicherheit,ist es unsicher(er)das öffentliche Netzwerk zu wählen?

0
DrErika 13.10.2017, 15:03
@Erdbeerkaese22

Nein, wenn dann im Gegenteil. Das "öffentliche Netzwerk" schließt schon mehr Ports und Möglichkeiten, weil es vermutet, dass es öffentlich ist.

0
Erdbeerkaese22 13.10.2017, 16:53
@DrErika

ah ok, das heißt ich habe alles richtig gemacht,zuhause auf meinem laptop ein öffentliches netzwerk zu wählen,da ich auch nun mal keinerlei verbindungen zu anderen computern etc. aufbauen möchte und auch sensible Dinge(online-shopping etc.)machen möchte?

0
DrErika 16.10.2017, 16:06
@Erdbeerkaese22

Das kann man so nicht sagen. Im Heimnetzwerk wählt man Heimnetzwerk. Ob man dann was freigibt, ist eine andere Frage.

0

Wenn Du Zuhause ins Internet willst, musst Du Dein Heimnetzwerk wählen. Die anderen Netzwerke machen wenig Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Erdbeerkaese22 14.10.2017, 19:03

warum machen die wenig sinn?

0

Was möchtest Du wissen?