Welches Netzteil für: r9 280x + fx 8320?

2 Antworten

Es ist nicht Ratsam, das NT zu schwach zu wählen, andere Hardware gänzlich auszuschließen und/oder nur nach 2 Verbrauchswerten zu berechnen. Verbraucht die GPU 150 Watt und die CPU 145 Watt sollten schon min. 500 Watt vom NT geliefert werden, weil es bei einer Auslastung von 50-80% am effektivsten arbeitet. Nur 2 Teile brauchen ca. 295 Watt und nun kommt noch die Leistungsaufnahme der evt. mehrfach vorhandenen Lüfter, mögliche Kaltkatoden, Laufwerke (HDDs, Bluray ua.)-RAM und das MB welches ja die Komponenten versorgt. Diese Rechnung ist unabhängig von der Angabe, wieviele Peripheriegeräte ohne eigene Stromzufuhr via USB angeschlossen sind. Vorgeschlagen werden meinerseits 550 Watt

Alles Klar, dann werde ich das 600W Netzteil von bequiet! in Anspruch nehmen! :-)

0

Kommen noch Festplatte ,Speicher, Mainboard und Laufwerke dazu sollte hier schon Inkl. Leistungsreserve 650 Watt Minimum drinnsein und das mit einem Gold Zertifizierten NT. Mit Bronze kann es 750 Watt sein. So sind auch Leistungs-reservern drin wenn man später das Geld hat für eine bessere Grafikkarte wie R9 290 oder R9 290X. Die verbraten natürlich mehr Power.

Was möchtest Du wissen?