Welches ist das meistverkaufte Navi in Deutschland?

2 Antworten

Ich denke schon das tomtom da noch ganz weit vorne steht da die preise für hochwertige navis sehr gefallen sind und man auch schon ein gutes navi auch von tom tom unter 150 euro bekommt.

Gefühlt würde ich sagen, dass die deutliche Mehrheit des Autofahrer ein TomTom nutzt. Ich habe zwar kein eigenes, leihe aber mir bei Bedarf das von den Eltern meiner Freundin aus. Auch ein TomTom, mit dem ich super zurecht komme. Ich denke, dass du damit nichts verkehrt machst.

Etwas überrascht war ich als ich das folgende Ergebnis gesehen habe: http://www.testberichte.de/testsieger/level3_auto_ausstattung_zubehoer_auto_navigationssysteme_30.html

Das erste TomTom-Gerät findet sich erst auf Platz 4. Dennoch würde ich mich für ein TomTom entscheiden, wenn ich mir ein eigenes Navi kaufen müsste.

DH.

Der Link sagt ja wenig über die Verkaufszahlen aus. Vermutlich liegt auch Medion weit vorne - weil Vertrieb über Discounter.

0

Was möchtest Du wissen?