Welcher Unterschied?

4 Antworten

Hallo agnesia,

Du darfst Windows 10 jederzeit kostenlos downloaden und installieren, hier der Link: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Da lädst Du das Media Creation Tool, und dieses tool Lädt die Win 10 Dateien auf einen USB Stick. Mit dem Stick dann booten und Win 10 installieren.

Um Win 10 aber länger als 30 Tage zu nutzen, brauchst Du einen gültigen Produktkey, und der kostet was.

In Deinem Falle darfst Du Deinen bisherigen Win 7 Key benutzen. Gib einfach beim Setup von Win 10 den Key von Win 7 ein. Dann wird der Win 7 Key in einen digitalen Win 10 Key umgewandelt.

Du musst bei Win 10 ein Microsoft Email Konto erstellen, dann wird der neue Win 10 Key mit Deinem Emailkonto bei Microsoft verknüpft.

Vielen Dank, nun weiß ich genau wie ich weiter vorgehen kann.

1

Kostenlos ist nur der Umstieg von Win7 und Win8.1 auf Win10.

Den kannst Du über eine Win10-Installation mit Eingabe des Win7-Product Keys durchführen oder über ein Upgrade z. B. wie nachfolgend gezeigt.:
https://www.youtube.com/watch?v=IWEP3XhLX_Q
Wenn Win10 zum ersten mal auf einem Laptop/PC installiert werden soll, muss dafür eine Lizenz bzw. Win10-Product Key gekauft werden.

Vielen Dank! Das Video gibt eine gute Erklärung und einiges mehr.

0

Upgrade kostenlos ?

Weil Microsoft weiterhin Geld verdienen möchte. Der Gewinn kommt aus der Kundenbindung. Office, Spiele, Cloud, und andere Anwendung.

Beispiel... Autohersteller ( auch Autohändler) verdienen nicht extrem viel am Autoverkauf sondern an dem Service der danach folgt.

Welcher Vorteil W7 auf W10 ?

Mehr Sicherheit, für W7 gibt es keinen Support mehr. Einige Spiele unterstützen kein W7 mehr, etc.

Vielen Dank! Sehr gut erklärt.

1

Wenn du was kostenlos haben willst ,bist du mit einer Linux Distribution besser Bedient :

https://linuxmint.com/download.php

Unter documentation findest alles wichtige wie man es Installiert und wie man sich ein bootfähiges Medium erstellen kann.

Bei Ms ist es leider nun mal so das das meiste unter Closed Source licence liegt. Keiner kann und darf ohne Genehmigung von MD in den Quellcode des Betriebssystemes rein schauen und Veränderungen durchführen.

Bei Linux ( Distributionen) ist es anders. Hier kann und darf jeder ( sofern er Ahnung hat) im Quellcode nachsehen, Fehler beheben , Patches selbst erstellen und nachvollziehen wie welche Abläufe im Betriebssystem wie wo und was bewirken.

Das alles liegt im Open Source Licence System. Daher ist es von Vorteil und auch besser sich zu Linux zu bewegen ,als sich weiterhin MS Windows anzutun.

Die Windows 10 lüge

MS Windoof ist nichts anderes als Kommerzieller Mist mit Überwachungsfunktion die sich nicht Abstellen lässt. Wer sich nicht Überwachen lassen will ,sein eigener Herr und Meister über seine Daten sein will ist mit Linux (Distris) besser aufgehoben.

Es ist deine Entscheidung !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?