Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Icvh kenne leider Keine Seite, die PC's zusammenbaut, aber warum baust du den PC nicht selbst zusammen ? Das ist wirklich nicht so schwierig. Es geht vlt. ein bisschen länger wenn man unerfahren ist, aber einen Sonntag sollte reichen. Man braucht auch nicht spezielles Werkzeug oder so. Ein paar Schraubendreher, Gummihandschuhe, Logik und ein Sonntag Zeit reichen völlig aus.

Es gibt wirklich viele Videos dazu. Und ausserdem kommt es so billiger und Erfahrung sammeln ist ja auch nicht schlecht.

"Profis" können den PC auch nicht gerade besser zusammenbauen (ausser du willst vlt. eine Wasserkühlung selbst bauen). Meistens "werfen" die die Kabel auch einfach so ins Gehäuse, anstatt die dafür vorgesehenen Nischen zu nutzten. Und dafür soll man dann noch Geld zahlen ?

Schlussendlich kann ich dir bei deiner Frage nicht helfen, da ich wie gesgat keine kenne, aber ich empfehle dir ihn selbst zusammen zu bauen. Es gibt zahlreiche Videos und hier kann man ja auch noch fragen.

Das mit der Kompatibilität kannst du ja notfalls hier auch nochmals Nachfragen. Dann bist du doppelt abgesichert.

Kauf im Computerladen vor Ort. Ist für Normaluser besser.

sotnu 24.04.2016, 12:26

Da bin ich anderer Meinung. solche kleinen Computerläden sind meisten viel teurer, als im Internet. Bei grösseren Projekten kommts dann schnell mal 300-500 teurer. Und im Computerladen (bzw. Hardwareladen) in der Nähe findet man bestimmt auch nciht alles. Dann muss man auch noch Fahrkosten einberechnen.

Da ICH mir die PC's aber nicht zusammenstellen lasse, weiss ich leider auch keine Seite, die das macht. Ich kenne zwar einige Seiten für den Einkauf, aber mehr auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?