Welcher Lüfter für den i7 4960x ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
 eine richtige Wasserkühlung möchte ich nicht, wenn dann eine fertig Wasserkühlung

Da kommst du nicht drum herum auf den Prozessor einen geeigneten Kühler Aufzusetzen und die Wasserschläuche nach Außen zu verlegen. Dann die Kühlung zu einem Kompakt Tower zu leiten der für viel Geld dann die Kühlung übernimmt. Solche Spielereien kosten richtig viel Asche und nicht selten ( je nach Modell) ist man schnell 600-800Euro los Der Aquaduct 720 XT mark V kostet alleine schon um die 590-610 Euro ,wollte das nur mal so vermerkt haben.

Nimm das Corsair H110 und wenn dir die Lüfter zu laut sind, dann kauf dir noch 2 neue Lüfter dazu die leiser und steuerbar sind! ;-)

Studio 1558 Laptop schaltet sich ab. Was kann ich tun?

Guten Tag,

mein Lappi zickt seit 2 Tagen ziemlich rum. Es ist ein Dell Studio 1558, IntelCore i7, 4GBRam, Windows 8 Pro 64bit. (und heißt Brunhilde )

Vorgestern Abend ging der Laptop einfach aus. Hab mir dabei noch nichts schlimmes gedacht schließlich hatte ich den Lüfter seit 3 Monaten nimmer sauber gemacht. Heute morgen wieder angeschmissen und er lief für ein paar Stunden bis er wieder ausging. Habe Lappi auseinandergenommen und Lüfter entstaubt.

Lappi lässt sich starten aber geht nach ein paar Minuten (wenn man ihn direkt wieder starten will fährt er gar nicht hoch) wieder aus. Akku und Netzteil mal entfernt 15 Sek aufs Powerknöppchen gedrückt und nur mit Netzteil gestartet hat nen paar min gehalten und wieder aus. Selbes nur mit Akku.

Irgendwann in dem Prozedere von an aus an aus hat er mir ne Fehlermeldung ausgegeben: ERROR 0253 EFI variable block data was destroyed.

Wenn ich das richtig verstanden hab deutet das auf fehlerhaftes Bios oder Festplattenschaden hin. Versucht in den paar min Bios zu updaten ist aber aktuelles gewesen.

Auch versucht mit geprückter FN Taste zu starten beim Selftest irgenwann beim Memorytesten wieder ausgegangen

Heute habe ich mir Knoppix geladen und auf CD gebrannt. Mein Laptop hat sich aber geweigert von CD zu booten. Hab schon fast an meinen Fähigkeiten gezweifelt ne einfach BootCD zu brennen . Hier am anderen Rechner lässt sich die CD jedoch problemlos booten. Hab jetzt von hier nen BootUSB erstellt den mein Laptop auch angenommen hat. Noch wärend ich mich durchs Knoppix Overlay geklickt hab auf der Suche nach Systemtest ist der Laptop wieder ausgegangen. Liegt also nicht an der Festplatte?

Was kann ich tun? Woran kann es liegen?

Bei Vorschlägen denkt daran, wenn überhaupt hab ich nur wenige Minuten um etwas zu probieren also nen Systemcheck fällt weg dabei geht er auch aus.

Danke schonmal

...zur Frage

Wie regel ich meine Lüfter mit dem Fan hub vom Nzxt noctis 450?

Hallo, ich habe ein Problem was meine Lüfter von meinem Computer angeht. Meine Lüfter laufen viel zu schnell und sind momentan extrem laut (egal bei welcher Auslastung der PC ist ). Ich frage mich nun wie ich es schaffe meine Lüfter regeln zu können damit sie nicht immer auf Volllast laufen oder zumindest leiser werden! Zu meinem PC/Wie ich meine Lüfter angeschlossen habe:


600 Watt Corsair CX Series

240GB HyperX FURY 2.5"

4096MB MSI GeForce GTX 970

Thermalright Macho X2 Tower

MSI Z170A Gaming M3 Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF

16GB G.Skill RipJaws V rot

nzxt noctis 450 case

Das nzxt n450 besitzt einen Fanhub den ich auch derzeit benutzte! Ich habe meine beiden CPU Lüfter per Splitter an den Fanhub angebracht und die restlichen 4 Lüfter des Case normal an den Fanhub angebracht. Den Fanhub an sich habe ich dann an den "CPUfan 1" des Motherboards angeschlossen! Ich habe schon am bios versucht die RPM zu verringern aber ohne erfolg. Ich würde dennoch gerne den Fanhub nutzen da die restlichen Steckplätze für Lüfter ungeschickt platziert sind.

Weiß jemand wie ich auf den Fanhub zugreifen kann bzw. weiß jemand wie ich es schaffe meine Lüfter richtig einzustellen/leiser zu bekommen?

Vielen dank für jede Antwort !

...zur Frage

Laptop Temperatur senken

Hallo, ich bin was solche Themen angeht ein absoluter Laie und brauche deswegen einmal eure Hilfe..

Mein Laptop (HP Pavilion dv6) schien mir immer enorm heiß und die Lüftung war extrem laut. Speedfan zeige mir immer zwischen 70-90°C an (falls das stimmt). Meine bisherige Maßnahme war das Reinigen der Lüftung von Außen mit Staubsauger (aufschauben ist bei meinem Modell zu kompliziert für mich, wie sich zeigte ^^) Das scheint auch sehr geholfen zu haben, allerdings zeigt mir Speedfan immer noch etwas um die 60-70 °C an.. wobei ich nicht weiß, ob es richtig misst und WAS genau es misst. Es zeigt mir Temp 1 und Core an.. die Lüftungsumdrehung kann es gar nicht anzeigen..

Meine Frage jetzt: Wie kann ich die Temperatur noch senken? - habe beim googeln jetzt gelesen, dass manche die Lüftung mit Programmen selber regeln.. ist das ratsam? Bringt das was? Und kann ich das überhaupt als Laie (mit Anleitung)? - oder bringt ein Kühlpad was und wenn ja welches könnt ihr empfehlen? Oder habt ihr noch andere Vorschläge?

Lieben Dank für die Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?