Welcher Kühler für Prozessor?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie ich lese hat deine Cpu eine Verlustleistung von 95W wenn du nicht übertakten wilst ist der hier vtl das richtige für Sparfüchse:

Hier:https://www.amazon.de/LC-POWER-Cosmo-LC-CC95-CPU-K%C3%BChler-Multi/dp/B004SFB0GG

Der kostet gerade mal 10€.

Und er ist leiser als jeder Box Kühler und ein bischen besser.

Und Wärmeleit-Paste ist auch schon drauf.

Und für 10€ kann man ja nix verkehrt machen.

Betreiben tuhe ich ihn auf einen Intel Pentium D 945 auch 95W und er kühlt ihn gut auf ungefähr 55 Grad

Must aber auch auf gute Gehäuse Lüftung achten.

Hier ist auch nochmal ein Test Bericht:

extreme.pcgameshardware.de/anleitungen-wichtige-praxis-und-test-artikel/340421-review-guenstige-cpu-kuehler-im-test-teil-2-die-turmkuehler-im-vergleich.html#j1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cindyrella
30.03.2017, 11:45

Danke für deine Antwort!

Was bedeutet das, dass meine CPU eine Verlustleistung von 95W hat??

0

Ich hab noch ein paar AMD Standard-kühler im schrank liegen... nagelneu und unbenutzt... nicht schön, nicht selten, aber passen garantiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cindyrella
30.03.2017, 11:49

Danke für das Angebot, aber einen Standardkühler habe ich ja bisher drin und, ob du´s glaubst oder nicht, bei durchschnittlicher Belastung läuft mein Prozessor stets auf 180°- 255°... Allerdings ist die Wärmeleitpaste auch schon eingetrocknet!

0

be quiet! Pure Rock (kostet aber um die 30€)

In deinem Preisbereich gäbs dann noch Cooler Master Hyper TX3 Evo. 

Und wenns billig sein soll Arctic Freezer 7 Pro Rev. 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mich für den Alpenföhn entschieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?