Welcher Kühler für Prozessor?

5 Antworten

Wie ich lese hat deine Cpu eine Verlustleistung von 95W wenn du nicht übertakten wilst ist der hier vtl das richtige für Sparfüchse:

Hier:https://www.amazon.de/LC-POWER-Cosmo-LC-CC95-CPU-K%C3%BChler-Multi/dp/B004SFB0GG

Der kostet gerade mal 10€.

Und er ist leiser als jeder Box Kühler und ein bischen besser.

Und Wärmeleit-Paste ist auch schon drauf.

Und für 10€ kann man ja nix verkehrt machen.

Betreiben tuhe ich ihn auf einen Intel Pentium D 945 auch 95W und er kühlt ihn gut auf ungefähr 55 Grad

Must aber auch auf gute Gehäuse Lüftung achten.

Hier ist auch nochmal ein Test Bericht:

extreme.pcgameshardware.de/anleitungen-wichtige-praxis-und-test-artikel/340421-review-guenstige-cpu-kuehler-im-test-teil-2-die-turmkuehler-im-vergleich.html#j1

Danke für deine Antwort!

Was bedeutet das, dass meine CPU eine Verlustleistung von 95W hat??

0
@cindyrella

Das bedeutet das die CPU insgesamt 95 Watt Wärme erzeugt. Das kann man ungefähr mit einer hundert Watt Glühbirne vergleichen

0

be quiet! Pure Rock (kostet aber um die 30€)

In deinem Preisbereich gäbs dann noch Cooler Master Hyper TX3 Evo. 

Und wenns billig sein soll Arctic Freezer 7 Pro Rev. 2

Wie kann ich die genaue Ursache für Framedrops beim Spielen an einem PC mit starker Gaming-Ausstattung finden und korrigieren?

Hallo zusammen!

Habe für einen Kumpel seinen PC modernisiert und jetzt ist er recht frustriert, weil er in Spielen (insbesondere GTAV) massive FPS-Drops erhält. Auffällig ist dabei, dass die Framedrops bei niedrigen und starken Grafikeinstellungen im Spiel auftauchen.

Hier eine kurze Nennung der eingebauten Teile:

Grafikkarte: Sapphire 11244-00-20G AMD Radeon R9 390 Nitro Grafikkarte (2x PCI-e, 8GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, DisplayPort,)

CPU: AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)

Arbeitsspeicher: HyperX Savage HX316C9SRK2/16 Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (2x8GB)

Mainboard: Gigabyte GA-970A-DS3P Mainboard Sockel AM3+ (ATX, AMD 970/SB950, 6x SATA III, 4x DDR3-Speicher, RJ-45, 2x USB 3.0)

Netzteil: RHOMBUTECH® 800 Watt PC-Netzteil ATX | Gaming-Netzteil | Saving Power | Effizient bis zu 84% | AKTIV PFC | Ultra Silent | 140mm kugelgelagerter Lüfter

Prozessorkühler: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter

Trotz der starken Ausrüstung kam es leider bei Spielen wie GTAV regelmäßig zu starken Framedrops von weit unter 30FPS. Das einzig Auffällige, was er mir bisher berichten konnte, ist dass seine Festplatte oft zu 100% ausgelastet ist und dass der Prozessor im Spiel oft nur zu 8% ausgelastet ist.

Als Festplatte verwendet er folgendes Modell: 1000GB Hitachi HDT721010SLA360 16MB 7200 U/min SATA

Aktuell bin ich über jeden Rat dankbar, egal wie abgedreht er ist! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?