Welcher ist der zuverlässigste Speedtest um die Geschwindigkeit meines DSL Anschlusses zu prüfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle Tests sind ungenau. Wenn Du aber schon bei Vodafone bist, dann empfiehlt es sich, den Vodafone Speedckeck zu nehmen. Der zeigt Dir am Ende nämlich eine Ticket-Nr. an. Und wenn Du Probleme mit Deiner Geschwindigkeit hast, brauchst Du nur diese Ticket-Nr. dem Vodafone-Support am Telefon sagen oder in einer Mail mitteilen. Mittels der Ticket-Nr. kann Vodafone sofort den Grund für Deine Reklamation - in der Regel ja wohl zu geringe Geschwindigkeit - erkennen und - wenn möglich - beseitigen. Andere Testergebnisse erkennt Vodafone ohnehin nicht an. http://www.speedcheck.arcor.de/vodafone/start.jsp?k=1

Es gibt auch noch Speedtests bei http://speedtest.qsc.de/ und bei Netcologne (gleiche Adresse wie bei QSC, allerdings das qsc durch netcologne ersetzen).

Dabei muss man eine Testdatei (z.B. 100 MB) runter laden und die Zeit stoppen. Zum Schluss rechnet man nur noch die 100 MB geteilt durch die gemessene Zeit und schon hat man den genauen Speed. Im Browser wird zusätzlich auch eine Geschwindigkeit angezeigt, die allerdings meist nicht der Realität entspricht, deshalb misst man besser selbst nach.

Speedtests wie bei wieistmeineip.de oder speedmeter.de zeigen meist total falsche Werte an, davon würde ich nur abraten. Mein dort gemessener Bestwert war fast 400 Megabit pro Sekunde, obwohl ich nur eine Leitung mit 16 Megabit habe ...

Was möchtest Du wissen?