Welchen Prozessor brauche ich?

1 Antwort

Diese Frage kannst Du mit einem Blick in das Begleitheft Deines Laptops selbst beantworten:

  • Bus- Takt des Mainboards und unterstützte Multiplikatoren, beide ergeben den Prozessortakt.

  • Bezeichnung des CPU - Sockels

  • Unterstützte Prozessorgeneration. Nicht jedes Board, das mit AMD- CPUs läuft, läuft mit allen AMD- CPUs.

  • Passt ein ggf. größerer CPU- Lüfter?

Anhand dieser Angaben beurteilen, ob Dein Traumprozessor darauf funktionieren sollte.

Oder besser gleich ein neues Windows- Laptop. So teuer sind die ja nicht mehr.

KaiAmMac

Danke. Hört sich aber alles sehr kompliziert an. Ich denke ich werde erstmal sparen und mir, wenn ich genug Geld habe, einfach einen neuen PC kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?