Welchen Home Verstärker für meine Lautsprecher Chassies?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du nicht gerade eine Halle beschallen möchtest und du einfach nur mit normaler Zimmerlautstärke hören willst, genügen prinzipiell auch zwei mal drei Watt. Da aber kleine und billige Verstärker dazu neigen, schon bei zwei Drittel ihrer Auslastung zu verzerren, solltest du sicherheitshalber zwei mal zehn Watt wählen.

Die von dir erfragten zwei mal 20 Watt (als Kommentar bei der Antwort von aluny) sind vollauf ausreichend. Und völlig richtig ist auch die Bemerkung von aluny, dass die Ausgangsleistung eines Verstärkers niedriger sein soll als die Angabe der maximalen Belastung bei Lautsprechern.

2fast4U 14.12.2011, 20:58

Warum gibt es dann eigentlich Verstärker fürs Auto mit 1000 Watt Sinus Leistung

0
smatbohn 14.12.2011, 21:58
@2fast4U

Gute Frage! Es gibt auch "Miniböxelchen" für die Nutzung am Computer, die angeblich 200 Watt und mehr bringen. Schaut man aufs mitgelieferte Steckernetzteil, steht dann dort etwas von sieben Watt.

Wenn einmal ein Hersteller mit derartigen Übertreibungen anfängt, bleibt den anderen oft nichts anderes übrig, als mitzubieten ...

Mit anderen Worten: Das fällt in die Kategorie "wenn mein Vater hustet, wackelt das ganze Haus!"

0

Da hättest Du gleich ein PC-Lautsprecherset für um die 100€ kaufen können, denn fast genau so viel kostet ein Verstärker mindestens. Siehe http://www.conrad.de/ce/de/search/?s_ALL_FIELDS=verst%C3%A4rker+300watt&s_categories1=conrad_b2c_shop_b2c_tab_multimedia&s_categories2=conrad_b2c_shop_b2c_tab_multimedia_shop_area_20565&s_po=0&s_ps=20&s_of=&s_oa=true&s_of0=&s_oa0=true .Die Leistung des Verstärkers sollte nicht höher sein als die angegebene Leistung der Lautsprecher. Du könntest zwar einen billigeren Auto-Verstärker nehmen, doch dann fehlt das 12Volt Netzteil mit entsprechender Leistung

2fast4U 14.12.2011, 19:43

Reicht es wenn der Verstärker dann pro Kanal 20 Watt hatt?

0
koofenix 14.12.2011, 23:07

was otto-NV betrifft richtig. aber wenn es richtig laut wird und der verstärkerausgang nicht mehr weiss was am eingang anliegt, er sich sozusagen richtig einen hässlichen macht um die grossen lautsprecher zu bedienen (was meist zur atomisierung der hochtöner führt) wäre ein stärkerer verstärker mit etwas schwächeren boxen plus zwischengeschaltetem limiter die bessere wahl. man hat dann einfach den headroom, der die boxen am leben hält.

0

Was möchtest Du wissen?