Welchen Funkkanal soll ich nehmen?

Screenshot Funkkanal - (Fritz Box, Funkkanal)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie das aussieht ist das ein 300 Mbit Router und der verwendet den Hautkanal und 3 links und rechts davon - also 7 Kanäle. Man sieht auf dem Ausdruck, dass es dort der Kanal 1 (als Hauptkanal) und bis Kanal 7 ist. Ich würde entweder den Kanal 7 oder den Kanal 4 wählen, vorzugsweise den Kanal 7 (also Band von Kanal 4 bis Kanal 10 würde dann als blaues Band "durch Fritz-Box beeinflusste Kanäle" ).

Hautkanal is auch gut! ^^

0

Seit drei Tagen habe ich jetzt Kanal 7 eingestellt - und statt 80 mal täglich wird die Verbindung nur noch ein oder zweimal unterbrochen. Vielen Dank also!

0

Ich würde zuerst den Kanal 8 testen, da dieser die geringste Störung durch Fremdnetze (siehe hellgrauer Balken) aufweist.
Ansonsten bleiben als nächstes noch die Kanäle 3,4, und 7 da dort nur ein direkt daneben liegender Kanal belegt ist. Wobei dort, wie bereits angedeutet, die Störungen durch Fremdnetze aber höher liegen

DH obwohl ich kein wlan nutzen würde xD

Kanal 6

1

Euch allen vielen Dank, ich probiere es erst mal mit Kanal drei!

Nachdem ich Kanal 3 eingestellt und ins Schlafzimmer gegangen war, brach die Verbindung sofort wieder ab. Noch mal ausprobiert, wieder dasselbe. Dabei hat zu diesem Zeitpunkt kein anderes WLAN diesen Kanal benutzt. Kann es da wirklich am Kanal liegen? Ich habe jetzt erst mal wieder auf den Autokanal gestellt, der funktioniert meist wenigstens ein paar Minuten am Stück.

1
@Jenny88

Hallo Jenny88, verabschiede dich mal bitte von der Vorstellung, das nur 1 WLAN-Kanal benutzt wird.
Der von dir eingestellte Kanal 3 ist kurz gesagt nur die Mitte des genutzten Frequenzbandes.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, werden bei der Einstellung auf einen bestimmten Kanal auch die 2 davor und die 2 dahinter liegenden Kanäle (zumindest aber aber die beiden direkt daneben liegenden Kanäle) mitbenutzt. Da ja, egal welchen freien Kanal Du einstellst, immer ein Nachbarkanal belegt ist und (sichtbar an den grauen Balken) der Störpegel relativ hoch ist, kann es sein, das Du dein Problem so nicht klärst.
Teste daher mal einen höheren Kanal (z.B. 8), da dort der Störpegel deutlich niedriger ist.
Bringt das keinen Erfolg, wirst Du wohl auf so http://www.amazon.de/devolo-Starter-Repeater-Kompaktgeh%C3%A4use-Powerline/dp/B00B4D3WXY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1403514989&sr=8-3&keywords=devolo+wlan Etwas ausweichen müssen.

1
@aluny

So wie das aussieht ist das ein 300 Mbit Router und der verwendet den Hautkanal und 3 links und rechts davon - also 7 Kanäle. Man sieht auf dem Ausdruck, dass es dort der Kanal 1 (als Hauptkanal) und bis Kanal 7 ist. Ich würde entweder den Kanal 7 oder den Kanal 4 wählen, vorzugsweise den Kanal 7 (also Band von Kanal 4 bis Kanal 10 würde dann als blaues Band "durch Fritz-Box beeinflusste Kanäle" ).

2
@BMKaiser

Ahhh, ja, ein dickes Danke für den Hinweis mit dem blauen Balken (Wie konnte ich das nur übersehen...?)
DH! an BMKaiser und den Kanal 7

1

Heimnetzwerk-Überwachung?

Hallo, vor ab, bevor ich meine Frage stelle : Ich habe KEINE böswilligen Absichten, es ist mein eigenes Heimnetzwerk & somit ist jegliche Aktion Legitim/Legal. Es ist wort wörtlich MEIN Netzwerk, nicht das Meiner eltern, meiner Frau o.ä. es Läuft auf Meinem Namen. somit habe ich jegliche Rechte. Nur für die Besserwisser unter uns. (Nicht böse gemeint !) Ich Möchte gerne das Gesamte Netzwerk Überwachen. "Big Brother is Watchig you" Ich Rede nicht vom Einfachen Datenfluss lesen, sondern vom Puren Sniffing. Ich möchte, dass Jegliche Daten wie evtl facebook, Amazon Messenger etc mitgeschrieben wird. Und dass Geräte auf wie mit einer Art RAT (Remote Admin Tool) laufen. Also, dass ich von meinem Laptop in mein Anderes Gerät schauen kann und machen kann wie ich lustig bin. Hintergrund ist folgender : Ich habe unzählige Geräte im Haushalt (Mein Vater schenkt mir des öfteren jegliche Medien Geräte, die im Geschäft als B ware liegen bleiben oder einfach nicht verkauft werden, über die Jahre sammelt sich da eine Menge an.) und diese möchte ich nicht alle reihe weg aufbauen und immer nach Links und Rechts huschen, wenn ich etwas brauche, somit brauche ich die Kontrolle. das Pure Sniffing beruht darauf, dass ich bei Bedarf schauen kann ob jemand aus meinem Haushalt an meine Geräte geht und meine Daten Missbraucht. Wir gebrauchen eine FritzBox und eigentlich alles außer 2 Tower (LAN), laufen über W-Lan. Ich hoffe, ihr könnt mir Weiterhelfen & Vielen Dank im Voraus. Nochmal, es sind keine Böswilligen Absichten dahinter, auch wenn der Gebrauch solcher art und weise Als "Hacken" oder "Cracken" angesehen wird oder wie auch immer, in meinem Netzwerk darf gerne Dunkle Materie Verwaltet werden, wenn jemand weiß wie ich da vor gehen soll, wäre ich sehr Dankbar. schöne Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?