Welche Wärmeleitpads braucht mein GigaByte GA-G41MT-S2PT Mainboard?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wie compu60 schon sagte, ein neuer Luftkühler kommt immer mit einem Pad, ansonsten kann du auch so Wärmeleitpads kaufen wenn dir das mit der Paste zu schwierig ist. Wärmeleitpads als Kit in verschienden Formen sind nur für Grafikkarten, dann steht aber auch dran für welche Grafikarte. Aber warum denn so ein altes Board. Normalerweise kauft man nur ein neues Board wenn das alte kaputt ist oder man aufrüsten will, dann aber auch gleich einen neue CPU und RAM! ;-)

PS: Wärmeleitpaste hat bessere Leiteigenschaften als Pads! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Brolicious 03.01.2016, 08:49

Mein jetziges Mainboard ist noch DDR2 mit 3 GB Arbeitsspeicher, deswegen wollte ich aufrüsten. Da ich aber nicht zu tief in die Tasche greifen wollte, hole ich mir das, auch wenn es "nur" 2 Steckplätze für AS hat, dennoch ist es DDR3 und 8 GB Arbeitsspeicher somit billiger. Zudem habe ich einen Prozessor mit einem 775er Sockel, weswegen mir nur das oder ein ASRock angeboten wurde. Da ich gelesen habe, dass man mit ASRock Probleme hat und bei einem das Mainboard, was ich mir anfangs holen wollte, schon nach 6 Monaten kaputt gegangen ist, da habe ich mich dann doch dafür entschieden.^^

0
sdeluxe64 03.01.2016, 16:28
@Brolicious

Gut verstehe, aber wie hoch ist dein Budget, vllt. reicht es ja doch noch für eine neue CPU! ^^

0

Wofür brauchst du die denn. Für den CPU-Kühler ist sowas beim neuen Kühler dabei. Sonst wüsste ich nicht wo man das noch braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Ich weiß es nicht, durch googlen im Internet habe ich des öfteren gelesen, dass Leute mehrere Wärmeleitpads bräuchten. Aber wenn das nur eins ist was ich brauche und es hinter den Kühler kommt, dann ist es klar welche Form ich mir hole. Ich denke man muss die passend zur Form des Kühlers kaufen.^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?