Welche SSD hält am längsten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das stimmt schon - SSD´s bzw. die zellen halte nur ca. 3000 - max 10000 Schreibzyklen aus. Danach KANN die SSD hinüber sein, muss sie aber nicht. Aber: umso größer die SSD (Speicherplatz) desto länger hält die SSD, da mehr Zellen vorhanden sind. Die neueren SSD´s können fast alle nur ca. 3000 schreibvorgäbge ab. Aber wenn man ne relativ große SSD nimmt >128GB dann kann diese schon ein paar jährchen halten.

Um die Lebensdauer brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Die Speicherzellen nutzen sich zwar ab, aber durch bestimmte integrierte Softwarelösungen habe es die Herstellen sehr gut in den Griff bekommen. Die Hersteller selbst geben die Zuverlässigkeit als MTBF von über 1.000.000 Stunden an.

http://www.ssd-ratgeber.de/definition-mtbf/

Wie hoch ist die Lebensdauer einer externen Festplatte bei niedriger Betriebsdauer?

Hallo,

meine externe Festplatte hat 3 TB Speicher. Ich benutze sie selten, da ich nur selten Videos gucke, die auf der ext. Platte sind. Also ist die Betriebsdauer sehr niedrig.

Wenn wir jetzt mal davon ausgehen, dass..


Betriebsdauer niedrig ist

Umwelt ist kühl genug, sodass die Platte nicht einfach warm wird

Die ext. Platte nicht runterfällt oder sonstige Schäden auftreten

Diese sorgfältig am PC behandelt wird(keine Überlastung, Virenfreier PC etc..)

Gar kein Strom außerhalb der Betriebszeit bezieht(meine läuft über eigenen Netzteil und ist mit einem on-off button ausgestattet)

Wie lange würdet ihr sagen, wie hoch die Lebensdauer von meiner ext. Festplatte ist? Ich habe sie im Sommer(2015) gekauft.

...zur Frage

System startet nicht von SSD aus?

Hallo,

Ich besitze eine SSD von Sandisk (480gb SSD PLUS) hab diese in meinen Pc eingebaut und nach einigen Systemneustarts und dem Download von "Intel Rapid Storage Technologie hat Windows diese auch erkannt (davor wurde die SSD nur im UEFI angezeigt) warum auch immer. Nun habe ich per Acronis True image meine gesamte HDD Festplatte ca. 420gb auf die SSD geklont, doch wenn Windows 10 von der SSD aus bootet geht es nur bis zu dem Punkt wo mann die Uhrzeit und ein Wallpaper sieht ( also dort wo mein sein Passwort eingeben muss), dann fängt der Bildschirm an zu flackern also es wird das Wallpaper und ein blauer Hintergrund schnell abwechselnd angezeigt. Da ich zum ersten mal eine HDD auf eine SSD kopiert habe Kenn ich mich nicht allzu gut aus, möglicher weise sind mir auch Fehler unterlaufen. Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?