Welche Nvidia-Karte unterstützt 3 Monitore?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Z. B.: GIGABYTE GV-N590D5-3GD-B, POINT OF VIEW GeForce GTX 590 Ultra Charged, MSI N590GTX-P3D3GD5, POINT OF VIEW GeForce GTX 590 Charged, EVGA GeForce, GTX 460 2Win, ASUS ENGTX590/3DIS/3GD5, ZOTAC GeForce GTX 590, POINT OF VIEW GeForce GTX 590 (BEAST Watercooled), GAINWARD GeForce GTX 590, Zotac GeForce GTX 460.

Gut mögen die alle sein, ob sie jedoch deine Vorstellung von "günstig" treffen?

Ich gebe es zu, ich bin immer noch nicht dazu gekommen es zu prüfen, aber im Internet finden sich Stimmen, die Stein und Bein schwören, dass man in einem x86-Rechner anders als bei Soundkarten, mehrere Grafikkarten gleichzeitig betreiben kann (also ohne SLI oder Crossfire - dass das geht, ist mir klar!). Dann wäre das die preiswertere Alternative, um drei Monitore zu betreiben.

Kenne nur eine von der ATI/AMD Ecke . Wenn dann würde ich eher auf ATI/AMD gehen da auch hier das Preis / Leistungsverhältnis stimmt bzw. besser ist als bei Nvidia .

Was möchtest Du wissen?