Welche Laserdrucker haben die geringste Feinstaub-Belastung?

1 Antwort

Laut Computer-Bild Test sollen Canon i-Sensys LBP3100 und Konica Minolta Magicolor 1650EN, wenige Schadstoffe und Feinstaub emittieren.
Daneben setzen würde ich mich auf jedenfall trotzdem nicht.

Wie lange dauert es durchschnittlich, bis ein Laserdrucker einsatzbereit ist?

Vom Anmachen bis zum ersten Druck dauert es bei meinem Laserdrucker ziemlich lange. Habe knappe17 Sekunden gemessen und habe das Gefühl, dass er früher schneller einsatzbereit war. Gibt es da so eine Art Richt- oder Durchschnittswert?

...zur Frage

Wie berechnet man den Seitenpreis eines s/w-Laserdruckers?

Habe eben einen Testvbericht über einen s/w-Laserdrucker gelsen. Der Seitenpreis beträgt demnach 3,5 Cent, was angeblich viel ist. Wie berechnet man den?

...zur Frage

Soll man Toner auf Vorrat kaufen?

Ich habe gerade einen alten HP Laserjet 1200 aus dem Büro geschenkt bekommen. Ich habe gerade gegoogelt und festgestellt, dass das ein sehr, sehr altes Modell ist. Es gibt aber zum Glück auch noch Toner dafür. Nun wollte ich mir gleich drei kaufen, da ich etwas Angst habe, dass diese vielleicht nächstes Jahr nicht mehr hergestellt werden. Was haltet ihr von Tonerkauf auf Vorrat? Ach, man bekommt nämlich auch Rabatt, wenn man drei kauft (jaja, Geiz ist g... und so :)

...zur Frage

Soll man den Drucker im Standby lassen, oder jeden Tag ausschalten?

Ich schalte den jeden Abend aus, ist ein ziemlich neuer HP Laserdrucker. Ich habe jetzt gehört, dass man den Drucker nicht so häufig ausschalten soll, da Bürodrucker eher auf "Standby"-Betrieb ausgelegt sind. Ist da etwas dran?

...zur Frage

Wie lange kann man mit einem Drucker drucken, wenn angezeigt wird, dass der Toner bald leer ist?

Ich weiß, dass man das wahrscheinlich nicht pauschal sagen kann. Aber hat hier irgendjemand einen Laserdrucker und kann mir zumindest seine Erfahrungen mitteilen? Danke!!!

...zur Frage

Was ist besser - Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?

Unser Drucker daheim hat sich verabschiedet und wir brauchen dringend einen neuen. Bisher hatten wir immer einen Tintenstrahldrucker, aber der war ziemlich langsam im Druck. Das Problem ist nämlich, dass wir berufsbedingt bei uns ziemlich viel drucken müssen...Wir überlegen deshalb, uns einen Laserdrucker anzuschaffen, weil die schneller sein sollen. Stimmt das? Lohnt sich so eine Anschaffung oder würdet ihr eher beim Tintenstrahldrucker bleiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?