Welche externe Festplatte: Seagate Expansion oder Seagate Backup Plus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Über eine 3TB Serie von Seagate habe ich schon mal bei Desktop HDD´s sehr durchwachsene Geschichten gelesen. Die sollen immer so nach einem halben Jahr defekt gewesen sein.

Man schob es darauf hin da damals Seagate nur 3 Platten glaube benutzt hat für die 3TB Version und die anderen Hersteller haben für die Hohe
Daten dichte 4 oder 5 Platten verwendet. Also die Daten dichte bzw. Die
Struktur war einfach viel kleiner. Bei den meisten waren es das Typische Symptom des "Head-Crash" oder einfach dieses schöne klackern bei Festplatten wen sie gerade sterben.

Laut den Kundenbewertungen bei Amazon scheint die es ja immer noch nicht wirklich im Griff zu haben...

Allerdings ist kein Hersteller Perfekt ich hatte auch mal eine WD Blue 500GB die nach einem halben Jahr gesagt hat nein jez geh ich nicht mehr an.

Zurzeit habe ich eine von Seagate normale Desktop HDD 1TB die für 50€ ganz okay ist abgesehen das die etwas stark Vibriert.

Ich habe auch mal eine alte Seagate Barracuda 7200.7 80GB ist eig auch nur eine Desktop HDD die aber schon sehr lang im Dauerbetrieb war laut S.M.A.R.T Auslesung rennt die schon seit 48270 Stunden also 2011 Tage und gerade mal knapp 350 mal eingeschaltet. Natürlich weiß ich nicht wie die
Gelagert bzw betreiben wurde.

Also ich persönlich däte noch zur 2TB Version tendieren da du die ehe nicht im Dauerbetrieb nutzen willst, dürfte da eignix groß Passiren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extra Festplatte, extra Gehäuse und höchstens 2TB.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sotnu
12.06.2017, 20:24

Ach wie schön, dass du wieder mal unterwegs bist und deine nutzlose Hilfe hier verbreitest.

Sorry, aber spare dir echt die Antworten bei mir, denn deine Antworten sind einfach meistens völlig nutzlos für den Fragesteller, das muss einfach mal gesagt werden. Ohne Erklärung, meistens für den Fragesteller sowieso unverständlich da zu viele Fachwörter und dann auch meistens noch an der Frage vorbeigeredet. 





0

Was möchtest Du wissen?