Welche einfachen Automatisierungstools gibt es für den Mac?

1 Antwort

Hi!

...ich hab nichts mit Macs am Hut, aber meine Meinung zu PC-Automatisierung generell: früher oder später läufts auf Programmierung raus. Die Erfahrung haben wohl viele machen müssen.

Klar, wenn du nur einfachste tasks wie "klicke hier" machen willst gibts da womöglich einfache Lösungen. aber selbst Aufgaben die für dich als Anwender vermutlich trivial sind stellen nen Computer vor Probleme - und erfordern dann eben gezielteres eingreifen, also Programmierung.

Mein Tip daher: vergeude garnicht erst sinnlos Zeit mit irgendwelchen simplen, eigenenständigen Tools... und such dir was tatsächlich brauchbares, mit dem sich so ziemlich jeder Task bewerkstelligen lässt und beschäftige dich gleich damit. Das ist sinnvoll genutztere Zeit.

Muss ja nicht gleich C oder was ähnlich komplexes sein - unter Windows-Systemen lässt sichs zum beispiel hervorragend mit "AutoIt" skripten, eine im grunde einfache Sprache die dennoch sehr Windows-nah ist und das System in so ziemlich allen belangen steuern kann.

Etwas derartiges für den Mac wär das wozu ich dir raten würde.

Grüße!

Gibt es ein stylisches Memory Spiel für Windows?

Ich habe am Mac ein Memory Spiel gesehen und suche eine "nette" Alternative für Windows Rechner. Meine Tochter ist begeistert von der Mac Version und ich möchte jetzt auf meinem Notebook auf so ein Spiel installieren.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Stromverbrauch von Laptop ohne Akku - lohnt sich Neuanschaffung?

Hallo in die Runde,

wir haben einen MSI-Laptop, der 7 Jahre alt ist und der seit über einem Jahr nur über Netzteil läuft. Der Akku ist kaputt und rausgenommen. Der Laptop ist zwar relativ langsam und stockt zB bei Youtube-Videos, weil es ihm zuviel wird - aber sonst läuft er. Eigentlich habe ich die Philosophie, wenn es irgendwie geht, so Geräte bis zum Schluss zu benutzen. Einmal aus finanziellen Gründen, aber auch für die Umwelt. Unser Laptop würde bestimmt noch etwas halten. Jetzt frage ich mich aber, ob es nicht allein deshalb besser wäre, JETZT einen neuen zu kaufen (500 €), weil das insgesamt günstiger wird als den jetzigen immer an der Steckdose zu haben. Kann das jemand einschätzen? Ist es auf Dauer finanziell gesehen besser, den alten noch 1/2 bis 1 Jahr zu nutzen, aber diese Stromkosten zu haben oder jetzt für 500 € einen neuen zu kaufen, der einen funktionierenden Akku hat, weniger verbraucht usw.? Ich weiß, manche finden die Frage vielleicht blöd. Aber ich wäre trotzdem dankbar über eine Rückmeldung, falls jemand einen Rat hat. Ganz herzlichen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Gibt es eine Alternative für Sharepod auf dem Mac?

Gibt es eine leicht zu bedienende Alternative für das Programm Sharepod auf dem Mac. Am besten wäre es, wenn sie obendrein noch kostenlos ist.

Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Braucht man wirklich MacKeeper?

Werbung für das Programm MacKeeper gibt es mittlerweile richtig viel. Und eigentlich braucht man so etwas doch nicht wirklich auf dem Mac. Oder doch? Der Mac organisiert sich ziemlich gut selbst ohne Hilfsprogramme m.E.

...zur Frage

Kennt ihr einen guten Zufallsgenerator?

Ich habe ein paar Listen mit Begriffen. Diese sollen randomisiert werden. Gibt es da ein ganz einfaches Programm? Für den Apple Mac wäre das ganz gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?